Lignano schickt Corona-Österreicher mit Polizei heim

snakeeleven
snakeeleven

Eine österreichische Urlauberfamilie wurde bei ihrer Ankunft in Lignano positiv auf das Coronavirus getestet und umgehend mit Polizeieskorte zurückgeschickt.

Genau so ist es richtig....sollten wir auch machen!

MaryLou
MaryLou

Natürlich ist es genauso richtig. Aber hast du auch die Kosten für diese Aktion bedacht? Andererseits ist die medizinische Behandlung der Patienten die dadurch angesteckt werden wohl enorm höher. 

Beatus
Beatus

Gute Entscheidung der italienischen Behörde und keine Umhereierei sowie bei uns ....

Zuletzt bearbeitet von Beatus am 02.08.2020 um 12:38 Uhr

Pesu07
Pesu07

Man sollte schon die Kirche im Dorf lassen! und auch sehr aufpassen, dass man durch solche Aktionen und reisserische Berichterstattung in diversen Zeitungen nicht dazu beiträgt, Corona-Infizierte noch mehr zu stigmatisieren!

hobbykoch
hobbykoch

Ich bin natürlich auch nicht dafür, dass Corona-Infizierte stigmatisiert werden. Trotzdem halte ich es für richtig, dass eine kontrollierte Abreise stattfindet. Das wurde im März in den diversen Skigebieten bei uns verabsäumt.

moga67
moga67

Mit der Polizei heimschicken finde ich aber schon extrem. Eine verpflichtende Ausreise und Meldung bei den österreichischen Behörden hätte auch gereicht.Glaube kaum, dass die Familie in Quarantäne in Italien geblieben wäre.

Billie-Blue
Billie-Blue

Ja, es ist eine Gratwanderung zwischen Stigmatisierung von Infizierten und Sicherheit für andere Bürger. Aber ich finde, man muss nicht grad jetzt unbedingt herumreisen , fahre ich halt erst nächstes Jahr wieder weg. Im Jahr 1969 sind nur 15 % ins Ausland gefahren ( Quelle: ORF) und haben es auch überlebt. Das Virus will verbreitet werden, das machen die Touristen!

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich glaube die wären auch ohne Polizei gleich wieder nach Hause gefahren. Obwohl sicher kann man sich halt nie sein.

Dosch
Dosch

Ich finde diese Entscheidung durchaus vertretbar - Stichwort: Nichtvorhandener Hausverstand bzw Eigenverantwortung 

Zuletzt bearbeitet von Dosch am 03.08.2020 um 17:09 Uhr

hexy235
hexy235

@ moga67 , ich glaube auch nicht, das diese Familie in Österreich in Quarantäne gehen wird, es wird ja fast nicht kontrolliert