Produktrückruf: Pesto Vegan – Basilikum Pesto der Marke La Selva

DIELiz
DIELiz

Der Hersteller „La Dispensa di Campagna Srlu“ ruft den Artikel „Pesto Vegan – Basilikum Pesto“ der Marke La Selva zurück. Als Grund für den Rückruf wird mögliche Gefahr durch Bombage (Aufblähen des Deckels) mitgeteilt. Grund dafür könnte nicht ordnungsgemäße Sterilisierung sein, die eine Clostridienvermehrung (Botulismus-Toxin) begünstigt wodurch diese Aufblähungen entstehen können. Bei Gläsern mit Metalldeckeln wölben sich dann die Deckel auf.  Das Produkt sollte auf keinen Fall verzehrt werden!

Produkt: La Selva Pesto Vegan – Basilikum Pesto
Verpackungseinheit: 180g
Haltbarkeit: 29.06.2023
Los-Kennzeichnung: E181
Hersteller (Inverkehrbringer): La Dispensa di Campagna Srlu

Grund der Warnung: mögliche Gefahr durch Bombage

Betroffene Pesto sollten keinesfalls verzehrt werden und entweder entsorgt oder in die jeweiligen Verkaufsstellen zurückgebracht werden.

Pannonische
Pannonische

Deshalb mache ich mein Pesto selber! Aber nicht jeder hat einen Garten...

MaryLou
MaryLou

Genau wegen solchen Rückrufaktionen sollten mehr Leute sich ihre Kräuter selber zu Hause ziehen. Das geht auch ohne Garten ganz gut. 

Dosch
Dosch

Ich kann euch beiden nur zustimmen. Wer gerne Pesto isst, sollte es selbst zubereiten. Frische Kräuter gedeihen auch in einem Balkon-Kisterl