Reisezeit, Urlaub - Betrügereien, Diebstahl, Koffer, Reisegepäck, Falschgeld, Produktpiraterie, Kreditkarten

DIELiz
DIELiz

Bei einer Kreditkarte wurden uns vor Jahren 2x 1500,00 in Rechnung gestellt. Wir konnten beweisen nicht am Flughafen gewesen zu sein und das Geld wurde zurück gebucht, doch war es einfach nervig.

Beim Lost & Found stand mein Mann auch schon öfter mal, da ihm Koffer vom Gepäckband gestohlen wurden

Unseren Nachbarn wurden an einer Ampel Gegenstände aus dem Kofferraum gestohlen

Habt Ihr schon schlechte Erfahrungen machen müssen?

Martina1988
Martina1988

Wir hatten bisher zum Glück noch keine solche Erfahrungen. 

Gabriele
Gabriele

meine tochter hat mal im urlaub eine kinderhandtasche mit einem nintendo spielgerät drin in einem cafe vergessen. wenige minuten später haben wir es bemerkt, da war die tasche schon weg.

hlore
hlore

leider jede Menge. In Spanien brach jemand während meiner Anwesenheit ein war lustig

 

Leony
Leony

Zum Glück noch nicht!

martha
martha

 

Beim Lost & Found hatte ich auch schon 2 Reklamationen. Im Urlaub hatte ich bisher keine derartigen schlechten Erfahrungen machen müssen, hoffe, das bleibt auch weiterhin so.

In Österreich wurde vor Jahren versucht auf einem ÖBB Parkplatz mein Auto zu stehlen. Aufgrund der Wegfahrsperre konnte der Täter nicht abfahren, jedoch entstand enormer Schaden (kaputte Türe, Lenkradstange gewaltsam gebrochen und Kabel sowie Zündschloss demoliert.

 

hobbykoch
hobbykoch

Wir wurden einmal im Restaurant einer Autobahnraststation bestohlen. Die Geldbörse samt Karten (sogar Bankomatkarte) wurde Monate danach hinter einem Regal in einem Supermarkt ca. 20 km weiter entfernt gefunden. Nur das Bargeld war natürlich weg.

Limone
Limone

Gott sei Dank noch nie

elisaKOCHT
elisaKOCHT

eine Tochter hatte eine Rückgabe in einem Geschäft und bekam Bargeld zurück. So hatte sie ausnahmsweise mehr als sonst dabei. Beim Hofer wurde ihre Börse gestohlen. Da haben wir auch erfahren, dass der Hofer keine Kameras mehr hatte