Rückruf bei Lidl und Anker wegen erhöhten Morphingehalts

Teddypetzi
Teddypetzi

Wegen eines möglichen erhöhten Morphingehalts des verwendeten Mohns werden die zwei beim Diskonter Lidl in Österreich verkauften Produkte

„Omas Backstube Klassischer Mohnstrudel, 600 g“ und „Omas Backstube Gemischtes Kaffeekränzchen, 300 g“ zurückgerufen.

Ebenso ist Ankers „Mohn-Strudel 400 g“ von einem Rückruf betroffen.

Beim Lidl-Mohnstrudel sind alle Mindesthaltbarkeitsdaten von 15.08.2020 bis einschließlich 28.08.2020 betroffen, beim Gebäck mit der Bezeichnung „Gemischtes Kaffeekränzchen“ jene von 15.08.2020 bis 23.08.2020

Ich denke das könnte ein recht lustiges Kaffeekränzchen werden

 

@krone.at

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 15.08.2020 um 08:24 Uhr

Martina1988
Martina1988

Momentan habe ich das Gefühl, dass sehr viele Produkte von Lidl zurückgerufen werden. Aber vielleicht lese ich aktuell nur aufmerksamer.

 

Pannonische
Pannonische

Teddypetzi, Du bist ja vom Fach! Früher hat man die Kinder so ruhig gestellt

MaryLou
MaryLou

Interessant wäre woher die Großbäckereien ihren Mohn einkaufen. Vielleicht haben so manche Private auch so ein Packerl zuhause. Ich werde mir gleich Montag einen Mohnkuchen backen.

Limone
Limone

Ich hätte mir gedacht, das der Mohn, der was bei uns angebaut wird (z. B. Mühlviertel), keine bedenklichen Werte enthält und daher unbedenklich ist. Ist der Mohn nicht aus Österreich?

martha
martha

Danke teddypetzii für diese Information. Zum Glück habe ich schon längere Zeit keine Mohnbackwaren gekauft. 

Dosch
Dosch

 Ich danke auch für die Information, Teddypetzi 

@MaryLou: Ich werde deine Beiträge vom Montag gaaaanz genau unter die Lupe nehmen  

abirgit
abirgit

Ich hab den Rückruf gestern gelesen. Wir hatten diese Packung zu Hause und aufgegessen. Tja, wohl zu spät zum Zurück geben. 

DIELiz
DIELiz

danke dir auch, Teddypetzi

 

achsooo, daher liebe abirgit 

derzeit habe ich kein Backen mit Mohn vorgesehen. Da wie oft üblich, andere Firmen auch diesen Mohn bezogen haben können, werde ich erstmal keinen Mohn kaufen