Siesta

SlowFood
SlowFood

gibt es bei euch eine mittagspause? und was wird dabei gemacht? schlafen, fernsehen, lesen, dösen...?

ein bekannter erschien letztens eine halbe stunde zu spät zu einem termin am nachmittag. begründung: "verschlafen"

Teddypetzi
Teddypetzi

Ich mache sehr gerne nach Mittag ein kleines Mützchen, teilweise 10-15 Minuten, anschließend bin ich wieder zu 100% fit

Ullis
Ullis

Mir geht es genauso wie Teddypetzi.

Da ich mit meinem VW-Bulli zur Arbeit fahre, kann ich mich da auch 'lang' legen. Meistens wache ich nach 10-15 Min. von alleine wieder auf. Zur Sicherheit stelle ich mir aber meinen Wecker; denn sonst könnte es vl ja doch mal vorkommen, das ich um diese Zeit verschlafe ;)

Raggiodisole
Raggiodisole

ich hab das power- napping schon zu Studienzeiten gepflegt und hab es beibehalten bis jetzt in der Pension  ... 20 Minuten reichen vollauf  und ich bin wieder fit

Billie-Blue
Billie-Blue

Ich kann das power-napping auch recht gut. Mein Mann beneidet mich regelmäßig darum. Wenn ich fix und fertig bin und dann 10 bis 20 Minuten tief schlafe bin ich danach auch ganz frisch und  ausgeruht.

MaryLou
MaryLou

Meistens nach dem Mittagessen wird ein wenig geschlafen. Und ich schäme mich nicht das zuzugeben. Hatten wir aber auch schon besprochen.

 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Meistens lese ich die Post zu Mittag oder ich löse ein paar Rätsel. Ein Mittagsschlaf tut mir nicht gut, da komm ich so schwer wieder in die Gänge.

snakeeleven
snakeeleven

ich praktiziere das nicht. Ich fürchte dass ich , wenn ich ein Mittagsschläfchen halte , kann ich in der Nacht schwer einschlafen , also : Ich halte keine Siesta.