Sirup aus Tee

Mirli_87
Mirli_87

Hallo zusammen! Ich hab ein Rezept gesehen wo man aus einem Früchtetee einen Sirup gemacht hat! Der Tee wird solange gekocht mit Zucker bis er Sirup artig wird! Hat das schon jemand mal probiert? Irgendwie klingt das interessant aber ich kanns ma aber eigentlich auch net ganz vorstellen! LG marianne 

Lebensmittel-selbstg
Lebensmittel-selbstg

Ich mache mein Eistee-Sirup immer nach diesem Rezept. Wir lieben ihn besonders im Sommer.

EISTEE-SIRUP

  • 1 Liter Wasser
  • 10 Teebeutel (Tee nach Geschmack)
  • 1 kg Zucker
  • 40 g Zitronensäure

Teebeutel mit dem Zucker und Wasser aufkochen lassen, die Zitronensäure zufügen und sofort, noch heiß in Twist-off-Flaschen füllen.

 

1 Teelöffel Sirup pro Glas mit Wasser oder Sprudel auffüllen. Hält sich ewig, doch ACHTUNG: Nicht zuviel Zitronensäure zufügen, greifen sonst den Zahnschmelz an!

Pannonische
Pannonische

Das lass ich lieber, bin nicht so eine Süsse

cassandra
cassandra

Eigenartige Idee, gibt es nicht einen einfacheren Weg, zum Beispiel die Früchte pressen? 

Aber ich muss sagen, dass ich jetzt neugierig geworden bin. Das Rezept für Eistee-Sirup klingt gut.

xblue
xblue

Das lass ich auch lieber, ist nur Farbe und Zucker

 

Liebe Grüße von  xblue

Kochsalz ist ganz besonders schmackhaft, wenn man es kurz vor dem Verzehr über ein Filetsteak streut

abirgit
abirgit

Ich mach den Sirup immer gleich wie obiges Rezept. Die Kinder mögen diesen Eistee Sirup sehr gerne und vorallem ist er schnell gemacht 

elisaKOCHT
elisaKOCHT

jetzt klärt mich bitte auf; warum keinen Eistee direkt herstellen, sondern ein Eisteesirup machen?

Alle Zutaten sind 365/12 verfügbar. Mich stört auch die Zitronensäure. Meine Wahl wäre Zitronensaft. Ich bin halt ein Zuckersparer und in einem Sirup  ist viel Zucker enthalten. Ich verwende  und mache auch Sirup - aus frischen Früchten und weniger Zucker.         Welchen Vorteil kann ich nicht erkennen?

Lebensmittel-selbstg
Lebensmittel-selbstg

Für mich persönlich hat das Eistee-Sirup folgende Vorteile:

  • Ich kann ihn auf Vorrat herstellen und hab ihn somit immer parat
  • Mein Lieblingstee wird hier verarbeitet
  • Bei höchstens 1 Teelöffel Sirup (ich nehme weniger) ist dieses Getränk für mich kalorienreduziert
  • Keine Farbstoffe,(@ x blue) Süßungsmittel oder unnatürlicheZutaten bei der Verwendung von hochwertigem Tee
  • Je nach Lust, kann ich mit stillem Wasser, Sprudel oder Sekt ein erfrischendes Getränk mischen
  • Ist ein tolles Mitbringsel für den Sommer

Wer Eistee mag, für den ist der Sirup eine tolle, weil gesündere Alternative. Wir und unsere Kinder mögen ihn gern.

Dosch
Dosch

 Für mich ist das eher nichts, ich trinke Tee (auch Eistee) nur ungesüßt und Tee ist schnell gemacht und mit Eiswürfeln auch schnell kalt. Dann noch ein paar Beeren oder anderes Obst dazu und der Eistee ist fertig. 

Maisi
Maisi

ich habe diesen Eisteesirup auch schon gemacht, leider hat er meinen Kindern nicht geschmeckt. Aber ich kann schon verstehen, dass man diesen Sirup herstellt, manche haben nicht immer die Zeit Eistee frisch zu kochen, vor allem wenn man Kinder hat, weiß man, dass sie oft nicht warten können