Verwerten

Artelsmair
Artelsmair

Man kann nach dem Entsafter von zum Beispiel Karotten, diesen Rückstand noch hervorragend für eine Gemüse Suppe verwenden. 

Limone
Limone

Nein, ich verwende das nicht mehr, denn die Karotten sind so ausgelaugt, da ist eigentlich kein Saft mehr drinnen. Verwendest Du das vielleicht von einem Entsafter, wie es ihn früher gegeben hat?

martha
martha

Ich verwende den Rest von Gemüse bzw Obst nach dem Entsafter nicht mehr weiter. Das bekommen die Hühner. 

Teddypetzi
Teddypetzi

Einen Teil vom Fruchtfleisch gib ich zum Saft dazu, der Rest ist für den Kompost

Billie-Blue
Billie-Blue

nicht dein ernst jetzt. was für ne Suppe soll das sein? Entsaften ist aber eh generell nicht so gut wie Karotten zu essen. Die Nährstoffe werden beim Trinken von Obst und Gemüse vom Körper kaum aufgenommen. Kauen und Verdauen im Magen ist wichtig, damit dann die Nährstoffe aufgenommen werden können. Saft rinnt großteils durch.

Lara1
Lara1

Das ist ungefähr so sinnvoll, wie Kaffeesud essen, und den Kaffee wegschütten.

Martina1988
Martina1988

Ich mache das nicht. Ich habe einen Kenwood Entsafter von Gute Küche und da wird wirklich jeder Tropfen ausgepresst.

snakeeleven
snakeeleven

Der "Rückstand" beim entsaften kommt bei uns immer auf den Komposthaufen. Dieser ausgelaugte Rückstand schmeckt ja sicherlich nach gar nichts mehr.

Artelsmair
Artelsmair

Das ist mir schon klar das nach dem Entsafter kein Saft mehr in der Karotte ist, deshalb verwende ich den Rückstand für die Suppe den da kommt ja Suppenbrühe hinein. 

MaryLou
MaryLou

Viel gesünder und auch schmackhafter ist aber die Suppe wenn du gleich aus den Karotten eine frische Suppe kochst. 

Der trockene Karottenabfall muß sich im Mund ja wie Sägespäne anfühlen.