Zander im Blätterteig

Kuechenfee76
Kuechenfee76

2 Stück Zanderfilet
1 Pkg Blätterteig
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Blatt Petersilie
5 dag Bauchspeck geschnitten
Salz
Pfeffer
Senf
Majoran
1 EL Öl
1 Ei zum bestreichen

Die Zanderfilet mit Salz, Pfeffer, Senf und ein klein wenig Majoran würzen und kurz scharf anbraten.
Den Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden und im Öl anrösten.
Die Petersilienblätter grob schneiden und zum abgekühlten Zwiebel und Knoblauch geben.

Den Blätterteig ausrollen und die Hälfte des Bauchspecks drauf legen.
1 Stück vom Zanderfilet drauflegen.
Dann den angerösteten Zwiebel, Knoblauch und Petersiele draufgeben .
Das 2 te Stück vom Zanderfilet drauflegen.
Mit dem restlichen Bauchspeck bedecken und den Blätterteig einschlagen.

Das Ei versprudeln und den Blätterteig damit bestreichen.

Für ca. 20 Minuten bei 180 Grad im Rohr backen.

DIELiz
DIELiz

Danke, danke - die Rezeptidee gefällt mir sehr gut. Würde jetzt zwar beim feinen Zandergeschmack nicht dominante Zutaten wie z. B. Speck oder  Senf verwenden. ABER nachkochen möchte ich es gerne einmal mit Dorsch oder Seelachs.

FuxiFuxi
FuxiFuxi

Danke für die Rezeptidee.

Monika1
Monika1

Danke für das Rezept! Ich koche es sicher gerne nach und bin sicher, dass es meiner Familie schmecken wird.

Zuletzt bearbeitet von Monika1 am 13.01.2018 um 15:18 Uhr

Kuechenfee76
Kuechenfee76

Mit Dorsch oder Seelachs schmeckt es bestimmt genauso gut.

Teddypetzi
Teddypetzi

Danke für das Rezept, ich habe es schon notiert

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 14.01.2018 um 09:52 Uhr

Haselnussgitti
Haselnussgitti

Danke für das tolle Rezept!

hexy235
hexy235

Danke für das Rezept, hört sich gut an.

Limone
Limone

tolles Rezept, werde ich demnächst probieren

Shitake26
Shitake26

vielen Dank für dieses ausgefallene Rezept - da ich Seelachs zu Hause haben, werde ich es ausprobieren