Gedünstetes Kraut

Gedünstetes Kraut passt zu vielen Gerichten, wie Bratwurst, Geselchtem oder Schweinebraten. Ein Rezept, das sich gut vorbereiten lässt.

Gedünstetes Kraut

Bewertung: Ø 4,2 (94 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 kg Kraut
50 g Schmalz
0.25 l Suppe
1 Prise Zucker
1 TL Kümmel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Das Kraut waschen, putzen, vierteln. Den Strunk herausschneiden, fein raspeln.
  2. Die Zwiebel in einem Topf in Schmalz andünsten. Kraut , Suppe und Gewürze zugeben und weich dünsten.

Tipps zum Rezept

Wer mag kann das Kraut noch mit Mehl binden.

ÄHNLICHE REZEPTE

French Dressing

FRENCH DRESSING

Das Rezept für French Dressing ist einfach zuzubereiten. Das French Dressing schmeckt zu sommerlichen Salaten besonders gut.

Letscho

LETSCHO

Versuchen sie das Rezept vom Letscho. Selbstgemacht schmeckt es viel besser als auf dem Glas im Supermarkt.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE