Gegrillte Spare Ribs

Gegrillte Spare Ribs sind ein beliebtes Grillrezept im Sommer. Nicht vergessen genügend Servietten zu diesem Rezept bereit zu stellen.

Gegrillte Spare Ribs

Bewertung: Ø 4,1 (239 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg dünne Rippchen, vom Schwein
0.5 l Tomatensauce
125 ml Sherry
2 EL Sojasauce
2 EL Honig
3 Stk Knoblauchzehen, zerdrückt
1 EL frisch geriebener Ingwer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grillrezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Fleisch von Fett und Sehnen befreien. Rippchen in Stücke von je drei oder vier Rippchen aufteilen. Tomatensauce, Sherry, Sojasauce, Honig, Knoblauch und Ingwer in einem großen Topf gut verrühren.
  2. Die Spare Ribs in die Mischung geben und in einem Topf zum Kochen bringen. Auf mittlerer Stufe in geschlossenem Topf 15 Min. weiter köcheln lassen. Fleisch gelegentlich wenden, um ein gleichmäßiges erhitzen zu ermöglichen.
  3. Anschließend die Rippchen und Sauce in eine flache, nicht-metallene Schüssel legen und abkühlen lassen und danach abgedeckt einige Std. oder über Nacht im Kühlschrank lagern.
  4. Den Grill 1 Std. vor Grillbeginn vorbereiten und das Feuer entzünden. In der Zwischenzeit die Rippchen einwenig von der Sauce befreien, abtrocknen.
  5. Die Rippchen auf den heißen, leicht eingefetteten Grillrost oder das Grillblech legen und an der heißesten Stelle des Grills die Rippchen ca. 15 Min. grillen. Gelegentlich wenden und mit der Sauce einstreichen.

Tipps zum Rezept

Mit gegrillten Maiskolben und Kartoffelsalat, sowie mit diversen Dips und genügend Servietten servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Maiskolben gegrillt

MAISKOLBEN GEGRILLT

Das Rezept für den Griller oder Backofen sind Maiskolben gegrillt. Ein Snack oder auch eine köstliche Beilage.

Grillkotelett

GRILLKOTELETT

Das Rezept für Grillkotelett ist unschlagbar, saftig und schmeckt. Das Fleisch einfach auf den Grill und fertig ist das perfekte Hauptgericht.

Crazy Wings

CRAZY WINGS

Mit feinem Geschmack werden Crazy Wings serviert. Wer gerne Hühnerflügerl oder Keulen mag muss das Rezept mit köstlicher Sauce unbedingt probieren.

Gegrillter Fenchel

GEGRILLTER FENCHEL

Wer hätte das gedacht, ein gegrillter Fenchel auf dem Grill schmeckt vorzüglich. Mit einem einzigartigen Geschmack ein toller Rezept Tipp.

Marinierte Grillkoteletts

MARINIERTE GRILLKOTELETTS

Die marinierten Grillkoteletts gehören einfach zu jedem Grillfest. Probieren Sie doch mals dieses Rezept.

Süßkartoffeln am Grill

SÜßKARTOFFELN AM GRILL

Süßkartoffeln am Grill sind eine tolle Alternative zu einfachen Folienkartoffeln! Das Rezept geht schnell und simpel, überzeugt aber mit Geschmack!

User Kommentare

hubanaz188
hubanaz188

also wenn ich die ripperl 15 minuten grille, dann quitschen die noch so, dass man sie nicht essen kann. bei uns werden ordentliche ripperl mindestens 1,5 stunden im ofen gegrillt.
dann kann man sie essen, ohne dass man sie abschälen muss.

Auf Kommentar antworten

gue2003
gue2003

Richtig, je länger umso besser. Mein Maximum liegt bei 6 Stunden: ca 100 grad, im Rippchenständer indirekt, immer mal mit Whiskey-Orangensaft-Michung besprühen, Räucherchips dazu, am Vortag mit Trockenmarinade einreiben.

Auf Kommentar antworten

wilmarie
wilmarie

es lohnt sich wirklich, die spare rips selbst zu marinieren!

Auf Kommentar antworten

Perlenduft_55
Perlenduft_55

Das ist eine süß-sauer Marinade, was das ganze sehr schmackhaft macht.

Auf Kommentar antworten

Christian_Stangl
Christian_Stangl

Hmmmm, der Ingwer und die Zutaten für die Marinade hören sich gut an. Bin gespannt wie das schmeckt.

Auf Kommentar antworten

Andreawowa
Andreawowa

Die selbstgemachte Marinade ist viel leckerer als sonst! Die Mühe lohnt sich auf jeden Fall! Ansonsten super Rezept

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die Marinade hört sich sehr scharf an. Für die Erwachsenen sicher lecker. Nur für die Kinder mache ich eine andere.

Auf Kommentar antworten

Sunny51
Sunny51

Spare Ribs sind bei uns immer ein muss wenn gegrillt wird.
Am besten schmecken sie uns mit einer Honigsauce mariniert .

Auf Kommentar antworten

Shitake26
Shitake26

das hier scheint die perfekte Marinade zu sein, die wir das nächste Mal ausprobieren werden - vielen Dank jedenfalls

Auf Kommentar antworten

AMMER
AMMER

Diese Marinade muss gleich mal probiert werden.
Das darf ruhig ein wenig scharf und würzig sein. So lieben wir Ripperl

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten
Schweinsbraten

Das Rezept in dieser Form - also mit dem Vorkochen der Ribs kannte ich so nicht. Hat definitiv den Vorteil dass mann die effektive Zeit am Grill verkürzen kann. Werde das Rezept demnächst probieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE