Geräucherte Forellenfilets auf Blattsalat

Die Forellenfilets versorgen den Körper mit wichtigen Omega-3 Fettsäuren. Mit diesem Salat starten Sie gesund in den Frühling.

Geräucherte Forellenfilets auf Blattsalat

Bewertung: Ø 2,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

110 g Eisbergsalat
110 g Eichblattsalat
110 g Kopfsalat
4 EL Apfelessig
2 EL Olivenöl
4 Stk Forellenfilets (geräuchert)
125 g Joghurt
1 EL Kren (frisch gerieben)
1 Prise Kristallzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fischrezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Blattsalate werden gewaschen, geputzt und in mundgerechte Stücke geteilt und in eine Schüssel gegeben. Nun werden sie mit Essig und Olivenöl vermengt und mit Salz sowie Pfeffer gewürzt.
  2. Die Forellenfilets werden in Streifen geschnitten und auf dem Salat angerichtet. Für die Marinade werden Joghurt, Kren sowie Zucker miteinander vermengt.
  3. Zum Schluss wird die Marinade mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und auf den Filets verteilt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pangasiusfilet in Kartoffelkruste

PANGASIUSFILET IN KARTOFFELKRUSTE

Ein köstlicher Süßwasserfisch, der im Butterschmalz goldbraun gebacken wird. Pangasiusfilet in Kartoffelkruste ist ein Rezept das immer schmeckt.

Bacalhau im Ofen

BACALHAU IM OFEN

Ein Bacalhau im Ofen schmeckt herrlich weich und zergeht auf der Zunge. Bei diesem Rezept wird der Fisch in kleine Stücke zerteilt.

Fischfilet gebacken

FISCHFILET GEBACKEN

Fisch sollte einmal die Woche auf dem Speiseplan stehen. Das Rezept Fischfilet gebacken wird einfach in Fett ausgebacken und serviert.

Fischlaibchen

FISCHLAIBCHEN

Die saftigen Fischlaibchen schmecken einfach unwiderstehlich gut. Das Rezept hilft Ihnen bei der Zubereitung eines köstlichen Gerichts.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE