Graupnknödel

Grammelknödel bzw Graupnknödel sind sehr beliebt in Kärnten. Sie werden entweder als Beilage oder als kleine Haupspeise genossen.

Graupnknödel

Bewertung: Ø 4,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Grammeln
3 Stk Eier
300 g Mehl
1 Schuss Milch
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kärntner Küche

Zeit

65 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Grammeln zuerst leicht anrösten. Danach auskühlen lassen.
  2. Nun einen Teig aus Eier, Salz, Mehl und Milch herstellen.
  3. Diesen Teig für ca. 30 Minuten ziehen lassen. Dann mit feuchten Händen Stücke vom Teig reißen oder runter schneiden und daraus flache Teigstücke formen. Mit den Grammeln füllen, mit dem Teig verschließen und zu runde Kugeln formen.
  4. Die Knödel in kochendes Salzwasser geben. Dort die Knödel ca. 15 Mintuen lang ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Linsensuppe

LINSENSUPPE

Linsensuppe schmeckt einfach lecker! Das Kärntner Rezept mag wohl jeder. Sie ist nicht nur gesund, sondern auch köstlich.

Gurkensoße

GURKENSOßE

Gurkensoße kann zu Fleisch, Fisch aber auch zu köstlichen Salaten genoßen werden. Die Zubereitung des Rezepts ist ganz einfach.

Erdäpfelsoße

ERDÄPFELSOßE

Das Rezept der Kärntner Erdäpfelsoße ist nicht nur einfach, es schmeckt auch wahnsinnig lecker.

Eierkren

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

Kärntner Schnitzel

KÄRNTNER SCHNITZEL

Kärntner Schnitzel sind einfach lecker. Mit der köstlichen und vor allem knusprigen Erdäpfel-Panade wird diese Hauptspeise zum reinsten Genuss.

Dillsoße

DILLSOßE

Dillsoße ist einfach lecker. Dieses Rezept kommt aus Kärnten und passt hervorragen zu deftigen Hauptspeisen, aber auch zu Fisch und Salaten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE