Grill-Curry-Marinade

Ob zu Gefügel oder Schweine-Koteletts, die Grill-Curry-Marinade passt perfekt. Ein Rezept für eine Sommerparty.

Grill-Curry-Marinade

Bewertung: Ø 4,3 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Joghurt
3 EL Olivenöl
3 TL Currypasta
1 EL Curry
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

5 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Joghurt, Olivenöl, Currypaste und Currypulver in eine Schüssel geben und vermischen. Die Currymarinade noch kräftig mit Salz abschmecken.

Tipps zum Rezept

Fleisch über die Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gyros-Marinade

GYROS-MARINADE

Mit diesem Rezept für die Gyros-Marinade gelingt Ihnen eine griechische Grillmarinade vom Feinsten.

Zwiebel-Marinade

ZWIEBEL-MARINADE

Das Rezept von der Zwiebel-Marinade ist ideal für Schweinefleisch, besonders für Steaks oder Schweinebauch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE