Maissuppe

Besonders Kinder lieben Mais. Versuchen sie dieses Rezept von der Maissuppe, der Suppentopf ist mit Sicherheit schnell leer.

maissuppe.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (36 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Dose Mais
1 Becher Sauerrahm
1 EL Mehl
0.75 l Rindersuppe
2 EL Wein

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

20 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Pürieren Sie den Mais mit einem Stabmixer. Dann geben Sie den Sauerrahm und das Mehl dazu und pürieren noch einmal alles.
  2. Bringen Sie Suppe in einem Topf zum Kochen und geben Sie die pürierte Masse dazu Lassen Sie alles 10 Minuten köcheln. Zum Schluss mit dem Weißwein abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dazu Olivenbrot servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
194
Fett
13,90 g
Eiweiß
6,37 g
Kohlenhydrate
10,72 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hochbeet

am 04.08.2021 21:38 von alpenkoch

Discofox

am 04.08.2021 21:37 von Zwiebel

Marktlokal

am 04.08.2021 21:34 von Zwiebel

Garten Werkzeug

am 04.08.2021 21:30 von alpenkoch