Meeresfrüchtesalat

Meeresfrüchtesalat wird mit Muscheln, Garnelenschwänzen und Tintenfischringen zubereitet. Ein richtig mediterrantes Rezept.

meeresfruechtesalat.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (86 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Miesmuscheln
300 g frische Tintenfische
100 g frische Garnelen
1 Stk Schalotte
1 EL Butter
5 EL Petersilie, gehackt, glatt
200 ml Fischsuppe od. Gemüsesuppe
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 Stk Zitrone, Saft
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer

Zeit

30 min. Gesamtzeit 17 min. Zubereitungszeit 13 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Muscheln 1-2 Std. wässern, dabei das Wasser ab und zu wechseln. Geöffnete Muscheln, die sich in kaltem Wasser oder durch Klopfen nicht schließen, wegwerfen. Die Miesmuscheln entbarten und unter fließendem Wasser abschrubben.
  2. Die Tintenfische putzen und in Ringe schneiden. Die Garnelenschwänze vom Kopf drehen und vorsichtig aus den Schalen lösen. Auf dem Rücken der Länge nach leicht einschneiden und den schwarzen Darmfaden entfernen. Die Garnelen waschen und trockentupfen.
  3. Für den Sud die Schalotte schälen und fein hacken. Die Butter in einem großen Topf zerlassen und darin die Schalotte mit 3 EL Petersilie kurz andünsten. Die Muscheln zugeben. Alles zugedeckt 3 Min. bei starker Hitze dünsten, dabei ab und zu den Topf rütteln. Die Fischsuppe oder klare Gemüsesuppe zugießen, die Muscheln gut durcheinander mischen und alles aufkochen lassen.
  4. Die Miesmuscheln aus dem Sud herausheben, gut abtropfen und auskühlen lassen.
  5. Nun die Tintnfischringe in die Suppe geben und zugedeckt etwa 5 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Garnelen dazugeben und alles weitere 5 Min. ziehen lassen.
  6. Die Tintenfischringe und die Garnelen aus dem Sud nehmen. 100 ml Sud beiseite stellen. Das Muschelfleisch aus den Schalen lösen.
  7. Für die Sauce die Knobauchzehe schälen, fein hacken und mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl und der restlichen Petersilie gut verrühren. Den Muschelsud dazugießen, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Meeresfrüchten vermischen.

Tipps zum Rezept

Den Salat mit Zitronenspalten garnieren und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
398
Fett
17,94 g
Eiweiß
45,32 g
Kohlenhydrate
8,91 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

calamari-vom-grill.jpg

CALAMARI VOM GRILL

Ein Calamari vom Grill wird mit diesem Rezept zu einem tollen Hauptgericht für Calamari-Fans.

meeresfruechterisotto.jpg

MEERESFRÜCHTERISOTTO

Für das Rezept für Meeresfrüchterisotto braucht man etwas Geduld. Aber der feine Geschmack entschädigt für den Aufwand.

gebratene-tintenfischringe.jpg

GEBRATENE TINTENFISCHRINGE

Gebratene Tintenfischringe sind in nur 10 min. fertig. Mit Zitronensaft übergießen und servieren. Ein köstliches Rezept.

krebs-kochen.jpg

KREBS KOCHEN

Ein Taschenkrebs schmeckt herrlich zart und wird schnell und schonend bei diesem Rezept für Krebs kochen zubereitet.

calamari-fritti.jpg

CALAMARI FRITTI

Wer Meeresfrüchte liebt wird dieses Rezept öfter zubereiten. Calamari Fritti sind gebackene Tintenfischringe, ein köstliches Hauptgericht.

reis-mit-meeresfruechten.jpg

REIS MIT MEERESFRÜCHTEN

Erinnerungen an den letzten Strandurlaub werden bei diesem Rezept für Reis mit Meeresfrüchten garantiert geweckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

FSME Impfung

am 23.05.2022 17:00 von Paradeis

Ketchup in Papierflasche

am 23.05.2022 16:11 von Limone

Babymilch für Amerika

am 23.05.2022 15:54 von Limone