Pastetenteig Grundrezept

Bei diesem Pastetenteig Grundrezept wird der Teig zubereitet und Schrittweise erklärt wie man ein tolles Pastetenteig Rezept daraus zaubert.

Pastetenteig Grundrezept Foto Marek Gottschalk / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,3 (236 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 kg Mehl
320 g Butter
270 ml Wasser
1 Stk Ei
1 Stk Eidotter
1 Stk Eidotter zum Bestreichen
15 g Salz
1 Pk Gelee
800 g Pastete (fertig, zum Füllen)

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Mehl auf einer sauberen Arbeitsfläche aufstreuen. Zimmerwarme Butter auf das Mehl bröseln. Ein Eidotter mit einem ganzen Ei, Wasser und Salz zufügen. Nun wird alles gut durchgeknetet. Den fertigen Teig in Folie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Eine Form nach Belieben mit Backpapier auslegen und beiseite stellen. Nun wird eine beliebige Pastetenfüllung zubereitet: Pasteten Rezepte
  3. Den Teig ca. 2 mm dick ausrollen und die Form damit auskleiden. Es sollte ein Teigrand schön über die Form hängen, damit die Pastete danach zugedeckt werden kann.
  4. Die Form mit der Pastete füllen und mit dem Teig umhüllen. Typisch für Pasteten ist auch mit dem Teig beim verschließen "Kamine", mit 1,5 cm Durchmesser zu formen. Mit verquirltem Eidotter bestreichen. Mit einem Messer einpaarmal in die Kamine stechen, damit die Luft beim Backen entweichen kann und man danach das Gelee einfüllen kann. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C, Ober- und Unterhitze für 60 Min. backen.
  5. Gelee nach Packunganleitung zubereiten und durch die Kaminlöcher füllen. Kamine nach Wunsch sorgfälltig runter schneiden und entfernen. Pastete kalt werden lassen, dann aufschneiden und anrichten.

Tipps zum Rezept

Den Teig kann man auch über Nacht kühl stellen und erst am nächsten Tag verarbeiten.

Auch die Pastete kann schon am Vortag zubereitet werden: Hühnerleberpastete, Gemüsepastete

Für noch mehr Geschmack kann das Gelee zusätzlich gewürzt werden.

Nährwert pro Portion

kcal
444
Fett
47,78 g
Eiweiß
3,08 g
Kohlenhydrate
0,61 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

leberpastete.jpg

LEBERPASTETE

Ein sehr feines und pikantes Rezept aus Omas Kochbuch ist diese Leberpastete.

huehnerleberpastete.jpg

HÜHNERLEBERPASTETE

Die Hühnerleberpastete ist ein köstliches Rezept, das mit gerösteten Apfelstückchen und Thymian zubereitet wird.

gaenseleberpastete.jpg

GÄNSELEBERPASTETE

Gänseleberpastete auf frischen Weißbrot serviert, schmeckt sehr köstlich. Hier ein altes Rezept aus Omas Küche.

leberpastete.jpg

LEBERPASTETE

Eine selbstgemachte Leberpastete gelingt Ihnen mit folgendem Rezept garantiert. Eine Beilage, die allen schmecken wird.

leber-pastete.jpg

LEBER PASTETE

Für das Leber Pasteten - Rezept kann jede Sorte von Leber verwendet werden (Schwein, Lamm, Reh oder Geflügel).

Gemüsepastete

GEMÜSEPASTETE

Herrlich schmackhaft ist dieses Rezept für Gemüsepastete. Eine gesunde Hauptspeise die nach Lust und Laune variiert werden kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Eine gute Nachricht

am 24.09.2021 18:47 von Lara1

Wurst selbst machen

am 24.09.2021 18:28 von xblue

Weißwurst

am 24.09.2021 18:23 von xblue

Kinder und das Kohlgemüse

am 24.09.2021 17:22 von Pesu07

Dancing Stars

am 24.09.2021 16:38 von Pesu07