Pesto-Pizza

Für noch mehr Genuss auf dem Pizzateig sorgt eine Pesto-Pizza. Ein originelles Rezept für köstliche Momente.

Pesto-Pizza

Bewertung: Ø 4,1 (28 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Pk Pizzateig (selbstgemacht oder fertig)
2 EL Mayonnaise 25% Fett
150 ml Tomatenstücke aus der Dose
115 g Greyerzer -Käse (oder würziger Bergkäse)
55 g Prosciutto-Schinken (nach Geschmack)
1 TL Pesto (grün)
2 EL Olivenöl
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Oregano
2 Prise Ruccolablätter
1 Pa Pinienkerne
2 EL Tomatenmark
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Ofen auf 200°C vorheizen. Den Pizzateig selbstgemacht oder nach Packungsanweisung zubereiten, ausrollen (rund, ca. 30 cm Durchmesser) und auf ein eingefettetes Backblech legen.
  2. Den Boden mit 1 EL Öl bestreichen und die Tomatenstücke und Tomatenmark auf dem Teig verteilen. Mit Knoblauch, Oregano, Rucola und Käse bestreuen. Mayonnaise mit dem Pesto mischen und löffelweise über den Belag geben. Pinienkerne darüber streuen.
  3. Das restliche Öl darauf träufeln. Für 15–20 Min. backen.

Tipps zum Rezept

Mit einem Salat als Beilage servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gnocchi mit Gorgonzola

GNOCCHI MIT GORGONZOLA

Gnocchi mit Gorgonzola schmecken herzhaft italienisch. Das Rezept für wahre Feinschmecker.

Mozzarella gebacken

MOZZARELLA GEBACKEN

Mozzarella gebacken schmeckt herrlich zu Tomatensalat, besonders Kinder lieben dieses Rezept.

Tortellini alla panna

TORTELLINI ALLA PANNA

Wenn Sie Lust auf ein köstliches Nudelgericht haben probieren Sie das Rezept für Tortellini alla panna. Sie werden überzeugt davon sein.

Sizilianische Caponata

SIZILIANISCHE CAPONATA

Eine Spezialität aus Süditalien ist diese vegane Rezept für Sizilianische Coponata.

Gebackene Crostini

GEBACKENE CROSTINI

Gebackene Crostini schmecken einfach unwiderstehlich. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE