Polentabrei

Erstellt von Pesu07

Das Rezept für Polentabrei ist die Alternative zum allseits bekannten Griesbrei. Gerade in der kälteren Jahreszeit ist dies eine schnelle, warme Süßspeise, die auch die Kinder glücklich macht.

Polentabrei Foto User Pesu07

Bewertung: Ø 5,0 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 ml Milch
100 g Polenta
1 TL Zimt
1 Prise Kardamon
1 EL Rohrzucker
2 EL Butter
1 Stk Zitrone (Schale)
3 EL gehackte Nüsse

Zeit

20 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Milch, Zucker, Zimt, Kardamon und Butter in einem Topf aufkochen.
  2. Dann die Polenta in die kochende Milch einrühren. Unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten bei kleiner Flamme köcheln.
  3. Zum Schluss den Zitronenabrieb unterrühren.
  4. Sollte der Polentabrei zu dick sein, kann noch etwas Milch dazugegeben werden. Vor dem Servieren mit gehackten Nüssen bestreuen.

Tipps zum Rezept

Wer mag kann den Polentabrei noch mit Rosinen und Apfel verfeinern.

Nährwert pro Portion

kcal
197
Fett
11,55 g
Eiweiß
5,17 g
Kohlenhydrate
22,20 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

polenta.jpg

POLENTA - GRUNDREZEPT

Dieses Rezept wird auf ein Backblech aufgestrichen, gebacken und anschließend in Stücke geschnitten.

polentaschnitten.jpg

POLENTASCHNITTEN

Eine Beilage der superlative sind Polentaschnitten mit Maisgrieß. Das Rezept für schnelle. Ein Brei wird gefertigt, gebacken und gebraten.

cremepolenta.jpg

CREMEPOLENTA

Eine köstliche und schnelle Beilage ist Cremepolenta. Dieses Rezept passt zu Fleisch und Fisch.

pikante-polentaschnitten.jpg

PIKANTE POLENTASCHNITTEN

Die Pikanten Polentaschnitten haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

polentascheiben-gebraten.jpg

POLENTASCHEIBEN GEBRATEN

Köstliche Polentascheiben werden aus Polentagrieß zum Hochgenuss. Das Rezept wird zusätzlich mit Parmesan verfeinert.

polentanockerl.jpg

POLENTANOCKERL

Die Polentanockerl können als Suppeneinlage oder als Hauptspeise überbacken serviert werden. Ein tolles Rezept zum Weiterempfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Einen schönen Wochenstart….

am 16.05.2022 06:40 von Ullis

Waffel oder Becher?

am 15.05.2022 21:22 von Maarja