Ribiselkuchen

Erstellt von Martina1988

Zur Ribsielernte müssen sie unbedingt dieses köstliche Rezept vom Ribiselkuchen ausprobieren.

Ribiselkuchen

Bewertung: Ø 4,0 (23 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

150 g Butter
210 g Zucker
5 Stk Eier
210 g Mehl
0.5 Pk Backpulver
200 ml Milch
0.25 kg Ribisel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Butter, Zucker (2 Esslöffel davon für die Baiser aufbewahren) und Dotter schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd Milch und Mehl in den Teig rühren. Den Teig auf ein Backblech streichen und bei 160 Grad ca. 18 Minuten backen.
  2. Das Eiweiß mit den restlichen 2 Esslöffel Zucker steif schlagen und die Ribisel unterheben. Anschließend die Masse auf den fertigen Kuchenboden streichen und bei 240 Grad (nur Oberhitze) maximal 2 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierlikörkuchen

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

Topfengitterkuchen

TOPFENGITTERKUCHEN

Ein Topfengitterkuchen besitzt eine lange Tradition und wird auch heute noch gerne verzehrt.

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE