Tarte mit Limette und Ricotta

Ein saftig-fruchtiges Dessert-Rezept für köstliche Tarte mit Limette und Ricotta.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

500 g Ricotta
200 g Sauerrahm
2 Stk Limetten (Abrieb und Saft)
1 Pk Vanillepuddingpulver
50 g Mandeln (gerieben)
1 EL Staubzucker (zum Bestreuen)
3 Stk Eier (für die Füllung)
75 g Zucker (für die Füllung)
100 g Zucker (für den Eischnee)
1 Prise Salz (für den Eischnee)

Zutaten Tarte-Boden (Mürbteig)

200 g Mehl
60 g Zucker
1 Prise Salz
1 Stk Ei
125 g Butterwürfel

Zeit

135 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 105 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Begonnen wird mit dem Teig für die Tarte, der aus Mehl, Zucker, Salz, Butter und Ei in einer Schüssel mit dem Knethaken verknetet wird. Ist daraus ein glatter Teig entstanden, wird dieser auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausgerollt und in eine eingefettete Tarte-Form gelegt.
  2. Während der Boden in der Form für eine knappe Stunde kaltgestellt wird, kümmern wir uns um die Füllung. Dazu zwei der Eier trennen und das Eiweiß erst einmal ein den Kühlschrank geben. Aus dem Dotter mit dem ganzen Ei, Ricotta, Sauerrahm, Limettensaft und -abrieb, sowie Zucker, Puddingpulver eine Creme rühren.
  3. Dann wird der Ofen auf 200°C vorgeheizt und der gekühlte Boden mit Mandeln ausgestreut. Anschließend die Füllung darauf verteilen und glattgestrichen für ca. 40 Minuten backen.
  4. Währenddessen das Eiweiß mit Zucker und Salz zu steifem Eischnee schlagen. Ist die Tarte fertig vorgebacken, kommt sie aus dem Ofen. Dieser wird auf 250°C aufgeheizt und der Eischnee locker über der Tarte verteilt. Im heißen Ofen dann für knappe 5 Minuten goldbraun überbacken.
  5. Ausgekühlt die Tarte aus der Form lösen und mit Staubzucker bestreuen. Mit frischen Limettenspalten dekorieren und im Ganzen oder portioniert servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

quiche-teig-grundrezept.jpg

QUICHE TEIG GRUNDREZEPT

Das Rezept vom Quiche Teig Grundrezept ist einfach in der Zubereitung, passt mit süßem oder sauren Belag.

quiche-lorraine-das-original.jpg

QUICHE LORRAINE DAS ORIGINAL

Quiche Lorraine das Original - Rezept stammt aus Frankreich. Sie schmeckt warm und kalt einfach köstlich.

speck-quiche.jpg

SPECK-QUICHE

Speck und Hartkäse passen einfach zusammen, besonders bei dem Rezept für Speck-Quiche.

porree-quiche.jpg

PORREE-QUICHE

Die Quiche ist eine französische Spezialität aus Lothringen, die zu den Klassikern der französischen Küche gehört.

quiche-lorraine-mit-blaetterteig.jpg

QUICHE LORRAINE MIT BLÄTTERTEIG

Die Quiche Lorraine mit Blätterteig passt als Snack oder kleines Abendessen. Hier unser Rezept - Vorschlag.

franzoesische-zwiebelquiche.jpg

FRANZÖSISCHE ZWIEBELQUICHE

Das Rezept für die französische Zwiebelquiche garantiert Schlemmen bis zum Umfallen!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kreuzfahrt ins Nirgendwo

am 04.04.2021 16:44 von Limone

" Knoblauchsprossen"

am 04.04.2021 11:57 von snakeeleven