Zwetschkenschnitten nach Wiener Art

Zwetschkenschnitten nach Wiener Art ist ein raffinierte Rezept für fruchtige Schnitten

Zwetschkenschnitten nach Wiener Art Foto MaryLou

Bewertung: Ø 4,5 (16 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

3 Stk Eier
150 g Mehl, glatt
120 g Staubzucker
3 EL Wasser, warm
1 Pk Vanillezucker
1 TL Backpulver
0.5 TL Zitronenschale
1 Schuss Zitronensaft

Zutaten für die Creme

0.25 l Milch
150 g Butter
140 g Zucker
0.5 Pk Puddingpulver, Vanille
1 EL Rum
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für den Belag

500 g Zwetschken
100 g Zucker
1 Pk Tortengelee, klar

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

40 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr bei 170 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen. Mehl mit Backpulver vermengen und Butter bei Zimmertemperatur warm werden lassen.
  2. Zuerst Eier trennen; Dotter mit Wasser, Staub- und Vanillezucker, Zitronenschale und -saft schaumig rühren und Mehl nach und nach einrühren. Eiklar mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Danach den Teig etwa 2 Finger dick auf das Backblech verstreichen und goldgelb backen. Teig vom Blech lösen und auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten: dazu Puddingpulver mit etwas von der Milch vermengen. Restliche Milch aufkochen und anschließend aufgelöstes Puddingpulver unterrühren; unter ständigem Rühren ein Mal aufkochen lassen, es entsteht eine feste Masse. Den Pudding unter öfterem Rühren auskühlen lassen.
  4. Nun Butter mit Zucker, Rum und Vanillezucker sehr schaumig rühren und den ausgekühlten Pudding löffelweise einrühren. Teigboden in Streifen schneiden und die Creme darauf verteilen.
  5. Danach Tortengelee mit Zucker nach Packungsanleitung zubereiten und etwas über kühlen lassen. In der Zwischenzeit Zwetschkenenspalten verteilen und mit Tortengeleee übergießen.

Nährwert pro Portion

kcal
313
Fett
12,47 g
Eiweiß
4,04 g
Kohlenhydrate
45,28 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

zwetschkenroester.jpg

ZWETSCHKENRÖSTER

Das Rezept Zwetschkenröster ist schnell vollbracht und einfach in der Handhabung.

pflaumenkompott.jpg

PFLAUMENKOMPOTT

Zu jeder Süßspeise passt ein Pflaumenkompott. Das Rezept ist für die Vorratskammer oder zum sofortigen Verzehr gedacht.

zwetschkenkuchen.jpg

ZWETSCHKENKUCHEN

Ein saftiger Zwetschkenkuchen ist immer willkommen. Ob zum Kaffee oder zwischendurch. Süß und gut schmeckt dieses Rezept.

zwetschgen-crumble.jpg

ZWETSCHGEN CRUMBLE

Das Rezept für Zwetschgen Crumble ähnelt einem Streuselkuchen und schmeckt herrlich nach Zwetschgen.

zwetschken-topfenknoedel.jpg

ZWETSCHKEN TOPFENKNÖDEL

Eine köstliche Süßspeise sind Zwetschken Topfenknödel. Ein Rezept für Kinder, aber auch Erwachsene lieben sie, die süßen Knödel.

raffinierter-zwetschkenroester.jpg

RAFFINIERTER ZWETSCHKENRÖSTER

Raffinierter Zwetschkenröster ist nicht ist schnell zubereitet, probieren Sie das Rezept einmal aus!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gießwasser

am 28.05.2022 22:28 von Maarja

Wassereis

am 28.05.2022 19:38 von MaryLou