Forum - 124-Jährige gefunden

 
Limone

Bisher galt die Japanerin Kane Tanaka mit 118 Jahren als ältester lebender Mensch der Welt. Doch nun könnte sie auf den zweiten Platz abrutschen. Denn in Indien ist im Zuge einer mobilen Corona-Impfkampagne eine Frau gestochen worden, die eigenen Angaben zufolge solze 124 Jahre zählt. Laut den Behörden soll der Rationen-Ausweis, der in Indien Zugang zu Lebensmittelhilfen ermöglicht, das Alter der Frau belegen. indischen Medien zufolge fühlte sich Begum nach der Impfung sehr gut und freut sich sehr über Ihren Stich.

gelesen in der Krone

Möchtet Ihr auch so alt werden? Ich möchte nicht so alt werden, weil ich glaube das man dann geistig und körperlich schon sehr bedürftig und mitgenommen ist.

Ich denke auch das eine Impfung mit diesen Jahren nicht mehr sehr sinnvoll ist. Diese Frau hat eine gute gesundheitliche Verfassung und dadurch ist Sie so alt geworden.

Billie-Blue

Ich bezweifle, dass dies das korrekte Alter der Frau ist.

Ich möchte auch nicht 100 werden und allen, die ich mag  beim Sterben zuschauen und dann nur noch ein Relikt einer vergangenen Zeit sein.

Aber man kann es sich eh nicht aussuchen.

 

DIELiz

gefunden ? - wer hatte die Dame verloren?

 

 

hobbykoch

Meine Oma ist über 90 geworden und hat schon sehr darunter gelitten, dass alle Familienangehörige und Freunde aus ihrer Generation vor ihr gestorben sind. Aber wie Billie-Blue schon geschrieben hat: man kann es sich eh nicht aussuchen.

 

Teddypetzi

Wenn es mir gut dabei geht , möchte ich gerne 120 Jahre als werden 

mein Vater geht gerade auf die 89 zu, fährt Fahrrad, Motorrad (ist geistig und körperlich fit) genießt sein Leben fast das ganze Jahr auf seinem Boot am Meer

snakeeleven

Wenn ich Geistig und Körperlich Fit bin , werde ich gerne 124 Jahre alt , oder auch noch älter. Ich denke aber dass dieses Alter der Frau nicht stimmen wird.

Limone

Teddypetzi das ist erfreulich das es Deinem Vater noch so gut geht, das macht die Meerluft. Recht hat es, das er das Leben genießt.

moga67

Dieses Wettlaufen um den ältesten Menschen finde ich nur kurios.

Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben!