BELIEBTE REZEPTEZU DEN REZEPTECHARTS

Erdäpfellaibchen

ERDÄPFELLAIBCHEN

Erdäpfellaibchen kann man solo genießen oder als Beilage. Egal, das Rezept schmeckt immer.

Fenchelsuppe

FENCHELSUPPE

Diese Fenchelsuppe ist ein etwas ausgefallenes Rezept. Wer den Geschmack des Fenchels liebt, mag diese Suppe.

Topfenkuchen

TOPFENKUCHEN

Dieser Topfenkuchen schmeckt sehr köstlich, wenn sie ihn lauwarm servieren. Hier dazu das Rezept zum Ausprobieren.

REZEPT ARTENALLE REZEPTARTEN

AKTUELLES & TRENDS AUS DER GENUSSWELTZUM MAGAZIN

Einfaches Dinkelbrot

EINFACHES DINKELBROT

Es geht nichts über den Duft von frisch gebackenem Brot. Und erst der Genuss, einen frischen, knackigen Brotlaib anzuschneiden und dabei die Kruste kracht.

Karottenpesto mit Kurkuma

KAROTTENPESTO MIT KURKUMA

Das würzige Karottenpesto mit Kurkuma ist mal ein etwas anderes Pesto zum Verfeinern von Pastagerichten wie auch als veganer Brotaufstrich oder Dip.

Gewuzelte Mohnnudeln

GEWUZELTE MOHNNUDELN

Eine typische Waldviertler Spezialität sind gewuzelte Mohnnudeln – diese selbst gemachten Mohnnudeln schmecken einfach unglaublich gut!

Ayurvedische Ernährung

AYURVEDISCHE ERNÄHRUNG

Eine Ayurvedische Ernährung hilft dir mit den drei Lebensenergien im Gleichgewicht zu bleiben. So unterstützt du die körpereigene Regenration und Entgiftung.

REZEPTE UNSERER PARTNER

UNSERE AKTUELLEN COCKTAIL & DRINKS EMPFEHLUNGEN

UNSERE SAISONALEN THEMENTIPPS

Torten Basics

Torten Basics

Wunderschön und gelingsicher sollen Torten sein. Ob für eine Familienfeier, ein Geburtstagsfest oder einfach zum Kaffeegenuss für zwischendurch. Bei uns findest du kreative Tortenrezepte zum einfachen Nachbacken.

Brot backen

Brot backen

Brot selber zu backen ist leichter als man denkt. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps und Rezepte für das eigene Brot, die auch in der heimischen Küche klappen.

NEUES AUS DER WELT VON FITUNDGESUND.AT

Honig: gesundes, flüssiges Gold

HONIG: GESUNDES, FLÜSSIGES GOLD

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

UNSERE VIDEO-TIPPSALLE VIDEOS

KÖSTLICHKEITEN IM FEBRUAR

Kraut, Wurzelgemüse und Wintersalate haben im Februar Hochsaison. Rotkraut, Weißkraut und Wirsing sollten jetzt häufiger auf den Tisch. Wirsing enthält sehr viel Vitamin C und ist aufgrund seiner Mineralstoffe sehr gesund. Auch Chicorée ist ein typisches Februargemüse. Sie können ihn auf vielfältige Weise zubereiten. Chicoree harmoniert als Salat gut mit Orangen oder Mandarinen, kann aber auch gedünstet werden und ist ein hervorragender Bestandteil von Aufläufen. Einer der beliebtesten Wintersalate ist Feld- oder Vogerlsalat. Aufgrund seiner dekorativen Blattform, der dunkelgrünen Farbe und seines nussigen Geschmacks passt er zum festlichen Menu genauso wie zum täglichen Mittagessen. Vogerlsalat ist eine gute Beilage für kräftige Gerichte wie Bratkartoffeln oder Gulasch, harmoniert aber auch mit aromatischer Pasta.

Die Winterküche im Februar ist stark von saisonalen Ereignissen wie Fasching geprägt. Jetzt steht Fettgebackenes ganz oben auf der Liste. Ob Kind oder Erwachsener, Krapfen mögen alle. Bei Strauben Rezepte und Faschingskrapfen ist das Herstellungsprinzip sehr deftig. Sie werden in heißem Fett schwimmend gebacken und noch heiß in Zucker oder Staubzucker gewälzt. Das gibt ihnen ihren unnachahmlichen Geschmack. Da während der närrischen Tage viel getrunken wird, braucht man eine Grundlage in Form von fetthaltigen Speisen, die die Wirkung des Alkohols verzögern oder abschwächt.

In den Februar fällt auch der Valentinstag. Dieses Fest der Liebe wird unterschiedlich begangen, doch um sich gegenseitig seine Zuneigung zu versichern, bereiten sich Liebende gerne ein ausgefallenes Menü zu. Auch Veganer können im Februar aus dem Vollen schöpfen. Lauch, Rote Rüben und Kresse sind jetzt besonders köstlich. Wild ist im Februar zwar immer noch angesagt, doch die beste Zeit für Rehbraten & Co. geht langsam zu Ende.

Bei den Desserts kommen Klassiker wie Pudding Rezepte in der kalten Jahreszeit sehr gut an. Besonders Schokoladepudding sorgt nachgewiesenermaßen für die Ausschüttung von Glückshormonen. Die Kälte scheint dann gleich weniger unangenehm. Ebenfalls beliebt sind Obstsalate, - mit Obst der Saison natürlich - da der fruchtige Geschmack an den Frühling denken lässt. Zudem wird der Organismus mit Vitaminen versorgt, wodurch sich wiederum der Erkältung vorbeugen lässt. Im Trend liegen Desserts, die im Glas serviert werden. Häufig kommen bei der Zubereitung Joghurt, Topfen und Früchte zum Einsatz. Wer ein Schraubglas verwendet, kann die Köstlichkeit auch zur Arbeit mitnehmen.