BELIEBTE REZEPTEZU DEN REZEPTECHARTS

Nussnudeln

NUSSNUDELN

Die Nussnudeln schmecken herrlich als Beilage zu Wildgerichten. Aber dieses Rezept ist auch eine köstliche Nachspeise.

Wirsing-Reis-Roulade

WIRSING-REIS-ROULADE

Eine köstliche Vorspeise, Snack oder Beilage ist diese Wirsing-Reis-Roulade. Ein Rezept für den Dampfgarer.

Maroni Tiramisu

MARONI TIRAMISU

Hier ein alternatives Rezept zum klassischen Tiramisu. Das köstliche Maroni Tiramisu schmeckt außergewöhnlich und cremig.

REZEPT ARTENALLE REZEPTARTEN

AKTUELLES & TRENDS AUS DER GENUSSWELTZUM MAGAZIN

Wurzelgemüse Topinambur

WURZELGEMÜSE TOPINAMBUR

Das Wurzelgemüse Topinambur ist braun-violett und kann gekocht oder roh gegessen werden. Schmeckt süßlich bis nussig und enthält jede Menge Inulin.

Honig - Hausmittel gegen Erkältung

HONIG - HAUSMITTEL GEGEN ERKÄLTUNG

Das wussten schon Oma und Uroma: Honig ist gesund! Manche behaupten sogar, dass er Antibiotika ersetzen kann - doch wie gesund ist Honig wirklich?

Die Wildfrucht Hagebutte

DIE WILDFRUCHT HAGEBUTTE

Hagebutten sind vitaminreiche, gesunde und wohlschmeckende Wildfrüchte, die zu schmackhaften Köstlichkeiten verarbeitet werden können.

Kürbis - Alleskönner in der Küche!

KÜRBIS - ALLESKÖNNER IN DER KÜCHE!

Kürbis schmeckt nicht nur erfrischend, und beruhigend sondern ist auch abwehrstärkend und aufbauend - eine echte Gaumenfreude und Alleskönner in unserer Küche.

Wild, Hirschbraten & Co.

WILD, HIRSCHBRATEN & CO.

Wild ist eine Fleischspezialität, die meist im Herbst ausgekocht wird. Schmeckt vorzüglich wenn es richtig zubereitet wird.

Die grandiose Süßkartoffel

DIE GRANDIOSE SÜßKARTOFFEL

Sie schmeckt mild süß und gleichzeitig leicht würzig-scharf. So werden Süßkartoffeln zu idealen Begleitern von Fisch, Fleisch und Geflügel.

REZEPTE UNSERER PARTNER

UNSERE AKTUELLEN COCKTAIL & DRINKS EMPFEHLUNGEN

UNSERE SAISONALEN THEMENTIPPS

Backen

Backen

Backen liegt voll im Trend - in unseren Haushalten durftet es wieder nach Kuchen, Torten und köstlichen Keksen. Backen ist vor allem für Familien mit Kindern in den kälteren Herbstmonaten ein wichtiges Thema.

Wildsaison - Rund ums Wild

Wildsaison - Rund ums Wild

Wild und Federwild sind freilebende Tiere die dem Jagdrecht unterliegen. Das Fleisch selbst wird als Wildbret bezeichnet. Ein kulinarischer und vor allem gesunder Leckerbissen für Feinschmecker und Gourmets.

UNSERE VIDEO-TIPPS

OKTOBER KÜCHE

Im goldenen Oktober kann jeder Koch aus dem vollen Gemüse- und Obstangebot schöpfen. Knackige Fisolen, pralle Kürbisse, leuchtende Äpfel und Birnen und jede Menge Schwammerl inspirieren zu herzhaften und süßen Gerichten. Das Wetter kühlt ab und schon erfreuen sich wärmende Speisen wie feuriges Gulasch und kräftige Suppen großer Beliebtheit. Die bunte Gemüsevielfalt lädt ein zu traditionellen Speisen und bietet gleichzeitig jede Menge Ideen für die vegetarische und vegane Küche.

Die absoluten Stars im Oktober sind Kürbisse. Ihre Formen und Farben übertreffen sich gegenseitig und die Zahl der köstlichen Rezepte für die Verarbeitung des schmackhaften Innenlebens ist riesig. Selbst relativ zurückhaltend im Geschmack lässt sich das Fruchtfleisch in nahezu jede Richtung bringen. Süßsaures Kürbisgemüse, kräftiges Kürbisgulasch und die universell einsetzbare Kürbiscremesuppe sind einige Beispiele. Kürbisse gehören daher zu den Lieblingsprodukten der vegetarischen Küche und gehen bestens zusammen mit Nudeln, Tomaten, Ingwer und Erdäpfel. Als Kräuterbeigabe eignen besonders Basilikum und Koriander.

Im Oktober werden die Tage kürzer. An den gemütlichen Abenden ist das Kochen in Familie sehr beliebt. Und so finden sich kleine und große Genießer gern dazu ein. Mit einem Grenadiermarsch oder einem kräftigen Linseneintopf kommen gesunde Kindheitsgenüsse auf den Tisch und Omas Rezeptsammlung gelangt zu neuen Ehren. Auch das Fisolengulasch spielt in dieser bewährten Liga eine bedeutende Rolle. Fleischlos ist nicht einfallslos. Rahm, Paprika und eine Spur Fantasie werten die herbstlichen Gerichte auf und geben ihnen Power.

Beim Dessert der Oktoberküche spielen Äpfel auf. Mit dem klassischen Apfelstrudel, lauwarm und mit Vanilleeis gereicht, zaubert man selbst strikten Dessertverweigerern ein Lächeln in das Gesicht. Der köstliche Strudel zeigt mit einem Hauch Zimt schon vorweihnachtliche Geschmackstendenzen. Ebenso unwiderstehlich ist ein feiner Apfelkuchen, der den nachmittäglichen Kaffeetisch schmückt oder den letzten Gang eines herbstlichen Menüs darstellt. Serviert in der blauen Stunde, dekoriert mit feinem Staubzucker und frisch geschlagenem Obers ist der Apfelkuchen der Star unter den Oktoberlieblingen.