BELIEBTE REZEPTEZU DEN REZEPTECHARTS

Nudel-Tomaten-Auflauf mit Faschiertem

NUDEL-TOMATEN-AUFLAUF MIT FASCHIERTEM

Eine tolle Hauptspeise die wirklich immer gut ankommt. Das Rezept für den Nudel-Tomaten-Auflauf mit Faschiertem sollten Sie probieren.

REZEPT ARTENALLE REZEPTARTEN

AKTUELLES & TRENDS AUS DER GENUSSWELTZUM MAGAZIN

Bekennen Sie Farbe mit Tomate

BEKENNEN SIE FARBE MIT TOMATE

Tomaten sollten in der ausgewogenen Ernährung nicht fehlen. Schließlich liefern sie lebenswichtige Vitamine, Mineralien und viel Flüssigkeit.

Paprika - ein Gemüse mit Tradition!

PAPRIKA - EIN GEMÜSE MIT TRADITION!

Ob mild oder scharf, in vielen Formen, Farben und Größen wie rot, gelb, grün, orange, weiß, violett oder schwarz. Paprika schmeckt knackig-frisch, mild und würzig.

REZEPTE UNSERER PARTNER

UNSERE AKTUELLEN COCKTAIL & DRINKS EMPFEHLUNGEN

UNSERE SAISONALEN THEMENTIPPS

Grillen - und der Tag wird heiß

Grillen - und der Tag wird heiß

Die Tage werden länger und die Abende laden mit ihren angenehmen Temperaturen zum Verweilen auf der Terrasse oder dem Garten ein - leichter Rauch steigt auf, denn es ist wieder Zeit zum Grillen.

Warenkunde - Speisepilze & Schwammerl

Warenkunde - Speisepilze & Schwammerl

Speisepilze und Schwammerl - die leckerste Früchte aus dem Wald - lesen Sie hier in unserer Warenkunde alles zu den österreichischen Speisepilzen und die Verwendung in der Küche.

UNSERE VIDEO-TIPPSALLE VIDEOS

KÖSTLICHES IM MONAT AUGUST

Der Sommer ist da – und mit ihm eine Vielzahl an frischen und gesunden Zutaten für die verschiedensten Speisen. Besonders Obst und Gemüse haben nun Hochkonjunktur. Wie wäre beispielsweise mit einem fruchtigen Obstsalat aus Äpfeln, Bananen, Melonen, Heidelbeeren und Himbeeren Aber auch Ribisel, Zwetschken und Birnen bieten sich für leckere Desserts und Vorspeisen an.

Auch bei der Gemüsezubereitung stehen leichte Varianten ganz weit oben auf der Liste: Paprika, Melanzani, Zucchini, Avocado, Erbsen und Fisolen lassen ich gut und abwechslungsreich verarbeiten. Daneben gehen jetzt auch Klassiker wie Erdäpfel, Karotten, Tomaten, Kraut, Karfiol und Brokkoli

Fisch und Fleisch sorgen für das i-Tüpfelchen auf der Speisekarte – das weiß jedes Kind: Während man im Herbst oder Winter eher auf die deftigen Varianten setzt, dürfen sie im Sommer etwas feiner und eleganter daherkommen: Fogosch, Makrele oder Forelle – frisch geräuchert oder gebraten, zu Erdäpfel, eine leichte Sauce und ein frischer grüner Salat, fertig ist die Sommerspeise. Beim Fleisch schmeckt jetzt ein Grillhähnchen mit Gemüse; Schweinefilet mit Pfefferkruste und Gemüse oder gegrilltes Zwiebelfleisch. Denn wann sollte man grillen, wenn nicht in der schönen warmen Jahreszeit?

Für die Möglichkeit, dass das Wetter doch nicht mitspielen sollte, bieten sich dennoch einige Eintöpfe und Suppen an: Mit einer Paradeisersuppe, einem Krauteintopf oder einer Kürbiscremesuppe kommt es auch gar nicht mehr so sehr darauf an, was draußen los ist. Falls man all diese Köstlichkeiten schon einmal zubereitet haben sollte, sorgen Chili Rezepte für Abwechslung auf dem Tisch.

Der süße Schluss eines Sommeressens darf allerdings auch im August nicht fehlen: Apfelkoch, am besten selbst gemacht und aus eigenen Äpfeln schmeckt Klein und Groß ebenso gut wie eine Topfenpalatschinke. Und das besonders Schöne bei all diesen Sünden: Wenn man eine ausreichende Menge kocht, können sie sogar der Hauptgang sein!