20 Euro für jeden Haushalt in St. Pölten

Pesu07
Pesu07

Wien hat die Gutscheine für die Gastronomie. Jetzt möchte St. Pölten mit 20 Euro pro Haushalt die Wirtschaft ankurbeln. Bei jedem Einkauf in St. Pölten sollen max 20 Euro von der Stadt rückerstattet werden. Diese Maßnahme kostet 500.000 Euro und läuft v. 15. Juni bis Mitte August.
Sind bei euch auch diverse Maßnahmen geplant, um die Gastronomie, Wirtschaft … anzukurbeln?

 

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 23.05.2020 um 06:41 Uhr

MaryLou
MaryLou

Ich habe noch nichts dergleichen gehört bei uns in Kärnten. 

Ich glaube aber auch nicht daß man bei jedem Einkauf 20 Euro zurück bekommt! 

Martina1988
Martina1988

Ich habe bei uns in Tirol nichts dergleichen gehört. Glaube allerdings auch nicht, dass da noch irgendwelche Gutscheine eingeführt werden.

martha
martha

Also bei uns in der Gemeinde gibt es das nicht. Habe jedoch dieses von Wien und St. Pölten von den Medien mitbekommen.

Pannonische
Pannonische

Das ist pervers. Es gibt dringendere Notlagen in der Bevölkerung wo man helfen könnte.

pokerl
pokerl

Bei uns gibt es das nicht. Es gab in Wien sogar am Anfang der Corona von der Gemeinde Wien 2 große Sackerln mit  Lebensmittel und Gemüse.  Das war mehr Wert als € 20,00, von € 20,00 Gutscheinen habe ich noch nichts gehört.

SlowFood
SlowFood

bei uns gibt es so etwas bisher nicht, nur ständige aufforderungen von der gemeinde, dass man bitte im eigenen ort einkaufen soll.

hobbykoch
hobbykoch

Bei uns gibt es - unabhängig von Corona - eine Kundenkarte, die den Einkauf in regionalen Betrieben fördern soll. Geschäfte aus den unterschiedlichsten Branchen sind beteiligt und als Kunde sammelt man pro Einkauf Bonuspunkte sprich Rabatte, die man jederzeit bei einem Einkauf wieder einlösen kann. 

C-Lia
C-Lia

Kann diese Aktionen mit den Gutscheinen nicht nachvollziehen. Wenn ich ausgehen will, dann tu ich das.

Wer seinen Job verloren hat und es sich deshalb nicht leisten kann, der geht dann - buhuuu - 1x aus. 

Wer sich das Ausgehen einfach verkneift, wegen der ganzen Situation und/oder vll einfach sein Geld zusammmen halten will, geht dann 1x aus wegen dem Gutschein? Und dann? Sind dann alle wieder auf den Geschmack gekommen? Der Betrieb feiert ein Fest? 

Wir wissen ja alle wo das Geld für die Gutscheine herkommt. Das erinnert mich an ein Gespräch, dass ich beim Einkaufen (Hofer) mitbekommen hab. Da haben sich zwei dort angestellte Mädels über ihr Urlaubsgeld unterhalten - welches deren Meinung nach - ein Geschenk von der Firma ist  

snakeeleven
snakeeleven

Bei jedem Einkauf in St. Pölten sollen max 20 Euro von der Stadt rückerstattet werden. Diese Maßnahme kostet 500.000 Euro und läuft v. 15. Juni bis Mitte August.

Soll das heissen, wenn ich jeden Tag um 20 Euro einkaufe , lebe ich bis Mitte August auf Kosten der Stadt