Forum - 24 Minuten die Luft anhalten

 
Thanya

Der Apnoetaucher Budimir Šobat hat mit der Zuhilfenahme von reinem Sauerstoff sagenhafte und absolut gigantische 24 Minuten und 03 Sekunden die Luft anhalten können und damit einen neuen Rekord aufgestellt.

Beim Luft anhalten mit reinem Sauerstoff atmet der Apnoetaucher mehrere Minuten vor dem eigentlichen Tauchgang puren Sauerstoff.
Um es noch etwas extremer zu machen, hyperventiliert er mit diesem reinem Sauerstoff, um Kohlendioxid aus seinem Körper zu entfernen.
Er verschiebt seinen Atemreiz, und durch den reinen Sauerstoff kann er unglaublich lange die Luft anhalten.

Gefunden auf freitauchen-lernen.com

 

Der Rekord beim "normalen" Luftanhalten liegt übrigens bei 12 Minuten und 14 Sekunden und wurde von Branco Petrovic erreicht.

 

Wahnsinn, was der menschliche Körper mit bestimmtem Training aushalten kann, oder? Wir haben als Kinder oft unter Wasser die Luft angehalten und geschaut, wer länger aushält. Aber die Zahlen sind natürlich unvergleichbar

Katerchen

Nach spätestens einer Minute laufe ich im Gesicht rot an. Ich habe im Rahmen einer medizinischen Untersuchung (crt) mehrmals für jeweils zwanzig bis dreißig Sekunden die Luft anhalten müssen, schon das fällt ohne Übung nicht leicht.

Thanya

Das kann ich gut verstehen, mit geht es da ähnlich. Umso erstaunlicher finde ich etwas, was manche hier zustande bringen.

martha

Than a Das Luftanhalten bzw. Wer weiter tauchen kann erinnert mich auch an unsere Kinder - bzw Jugendzeit. 

MaryLou

Es ist mir ein Rätsel wie das funktionieren soll. Der hat vielleicht Kiemen. Unglaublich was es für einmalige Menschen und Fähigkeiten gibt.