50 Grad Celsius in den USA

Limone
Limone

Jetzt hat die Hitze die USA erreicht. Dort wurden in Arizona in den vergangenen Tagen bis zu 50 °C gemessen und die Hitze hat das ganze Land fest im Griff. Dazu kommt auch noch Saharastaub an.

In Arizona wurden am Wochenende teilweise Topwerte zwischen 49 und 50 Grad gemessen und diese Hitze ist keine lokale Angelegenheit. Auch Kalifornien, Texas und weitere US-Staaten sind schwer am Schwitzen. 

gelesen auf daswetter.com

Bei uns ist es zu kühl für diese Jahreszeit und in anderen Teilen der Welt viel zu heiss.

 

Billie-Blue
Billie-Blue

Bei uns ist es angenehm, finde ich. Man kann mit dem Hund laufen gehen, ohne besonders ins Schwitzen zu kommen. Und am Abend kann man trotzdem draußen sitzen und in der Nacht gut schlafen. Ich will keine 35 oder 40 Grad.

Ich denke , in meiner Kindheit war ein typischer Sommer auch so wie jetzt. Der Juli war oft komplett verregnet, was uns Kinder natürlich wegen dem Baden Gehen nicht gefreut hat.

Aber man muss das Wetter sowieso nehmen wie es kommt. Ein Jammern nutzt nix.

Pannonische
Pannonische

Für mich war der Sommer bisher super, man kann sich erholen. Hitze vertrage ich gar nicht (so wie mein Labrador).

AllBlacks
AllBlacks

In den USA gibt es schon immer sehr geiße Gegenden... bin mal in den Ricky Mountains auf einen 3600m hohen Gipfel bei 20 Grad+ Celsius gestanden, die einheimischen Freunde meinte, eher normale Temperatur für diese Höhe...

michi2212
michi2212

Ich kann mir solche extrem heißen Temperaturen gar nicht vorstellen.  Mir reichen schon 35 Grad .                

moga67
moga67

30 Grad könnte ich schon aushalten aber dieses Wetter passt für mich auch - ich mag die Abwechslung, die dieses Wetter bietet!

Teddypetzi
Teddypetzi

wenn ich bei uns am Tisch den Thermometer auflege, überschreitet er auch locker die 50°C

Martina1988
Martina1988

Solche extremen Hitzen!!! Gerade für ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen kann das sehr bedrohlich sein. Da hab ich lieber Regen- so wie unser heuriger Rekordsommer.

MaryLou
MaryLou

Wir haben im heurigen Sommer bis jetzt recht angenehme Temperaturen. Bei Temperaturen um die 50° kann ich mir gar keine Aktivität im Freien mehr vorstellen.

snakeeleven
snakeeleven

Das ist aber nicht so selten. Im Death Valley hat man zb. im Juli 2018,  52,8 Grad gemessen. Man kam im Schnitt auf 42,3 Grad.

Also alles schon dagewesen.