Forum - Ab Herbst ist Ethik ein Pflichtfach

 
snakeeleven

Ab kommenden Herbst wird Ethik als Pflichtfach ab der Sekundarstufe II für alle Schülerinnen und Schüler eingeführt, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen.
Warum nicht für ALLE ?
Ich bin der Meinung der Ethik-Unterricht sollte kein Ersatz für den Religionsunterricht sein, sonder zusätzlich für alle gelten und das nicht erst ab der neunten Schulstufe der AHS und BMHS.
Wie denkt ihr darüber?

hexy235

Ich bin auch der Meinung, er sollte für alle sein und nicht nur ein Ersatz. Ethik-Unterricht ist für alle Schüler wichtig.

MaryLou

Entweder für alle oder für keinen der Schüler. Allerdings sollte auch der Religionsunterricht für alle sein, oder aber der Schüler muß in einer anderen Klasse aktiv am Unterricht teilnehmen.

moga67

Finde auch, es gehört ein Pflichtfach Ethik!
Ohne jetzt alle Migranten in einen Topf zu werfen, so fehlt doch einigen Leuten das Verständnis für die westliche Welt und ihre Werte.

Aber auch "unserer" Jugend würde es nicht schaden!

Zuletzt bearbeitet von moga67 am 08.06.2021 um 21:00 Uhr

Thanya

Ethik würde in der Tat keinem Schüler schaden. Die Eltern wünschen sich ja auch mehr "Erziehungsarbeit" von der Schule, das wäre doch eine gute Möglichkeit.

Pesu07

In vielen Höheren Schulen müssen bereits jetzt all jene Schüler, die sich vom Religionsunterricht abmelden, den Ethikunterricht besuchen. Ich finde Ethik als  Alternative zum Religionsunterricht sehr begrüßenswert.