Forum - Abstimmen für den „Werbeschmäh des Jahres“

 
snakeeleven

Die Abstimmung für den „Werbeschmäh des Jahres“ läuft noch bis 6. Dezember und der Gewinner wird von foodwatch Österreich mit einem Preis „ausgezeichnet“ .
Habt ihr schon abgestimmt ?

hobbykoch

Ich wusste bis zu deinem Post nichts von dieser Abstimmung! Danke für den Tipp, aber ich stehe vor der Qual der Wahl, für wen ich mich "einsetze". 

moga67

Diese Abstimmungen gibt es jedes Mal, wenn sich das Jahr zu Ende neigt.
Von Firmen die ihre Produkte als besonders "gut" bewerben und der Schmäh dann aufgedeckt wird.
Ganz nach dem Motto:

Besser eine schlechte Werbung, als gar keine.

jowi59

Da ich auf Werbung meist nicht achte ist das für mich überhaupt nicht relevant.

Ich weiss meist, was ich brauche und das kaufe ich.

Da kann mich die Werbung nicht umstimmen.

littlePanda

Warum glauben Menschen eigentlich, daß in  Werbung 100% Wahrheit steckt? Werbung soll verkaufen und keine Tatsachen berichten.

Teddypetzi

Die Mobelpackung ist ja der Erfolg von Werbung Marketing

MaryLou

Wer ein bisserl mitdenkt und die Angaben auf den Verpackungen genau interpretiert ist schon klar im Vorteil. Wenn die Konsumenten zu dumm sind mitzudenken beim lesen sind sie selbst schuld.

Also gibt's keinen Werbeschmäh - nur dumme Konsumenten👹.

Ullis

Ich sehe mir auch keine Werbung an, ich weiß, was ich will. Daher kann ich auch auf ein Werbeschmäh nicht reinfallen. Solche Abstimmung gibt es bei uns nicht, glaube ich jedenfalls. Habe noch nie davon gehört.