Forum - Affenpocken in Österreich? – Verdachtsfall in Wien

 
xblue

ein 35-Jähriger wurde in der Nacht auf Sonntag in die Klinik Favoriten eingeliefert. Das bestätigte ein Sprecher des Gesundheitsstadtrates  dem ORF. 

Der Mann weist typische Symptome auf, die den Verdacht auf Affenpocken nahelegen.

Dazu gehören leichtes Fieber und Pusteln im Gesicht. Ob es sich tatsächlich um die Affenpocken handelt, wird jetzt getestet.

Bis Sonntagabend soll das Ergebnis feststehen.

MaryLou

Hoffentlich ist das Krankenhaus auch gewappnet für solche Fälle. Die ersten Fälle sind wahrscheinlich wieder Versuchskaninchen. Leider. Ich wünsche dem Patienten auf alle Fälle gute Besserung. 

hobbykoch

Mittlerweile hat sich der Verdacht ja leider bestätigt.

Ich denke schon, dass das Krankenhaus gewappnet ist. Die Affenpocken sind ja nicht neu und unbekannt. Das vermehrte Auftreten in Europa ist eben nur ungewöhnlich.

alpenkoch

ich denke da wie Hobbykoch (☉。☉)!