Forum - Alfred Biolek verstorben

 
Limone

Der Fensehkoch und Unterhaltunsgkünstler ist 87 jährig unerwartet in Köln verstorben. Er stand viele Jahre lang in seiner Kochsendung „alfredissimo“, am Herd und hat mit den Gästen geplaudert. Früher habe ich solche Sendungen auch angeschaut. Ruhe in Frieden

Katerchen

Schade, seine Sendungen waren im Gegensatz zu den Heutigen noch niveauvoll. Er hat ganz gut gekocht und gute Themen gehabt.