Forum - Ampel: Ganz Österreich tiefrot

 
DIELiz

ich bin begeistert

wir werden uns noch mehr einigeln. Das Haus nicht verlassen. Arbeitgeber  spielen zum Glück mit und

erlassen anderseits zumindest bestmögliche Schutzmassnahmen auf der Arbeitsstelle

bei dir hoffentlich auch?

und ich hoffe ehrlich, bleibts gesund

Ganz Österreich bleibt auf der CoV-Ampel tiefrot, also im Höchstrisikobereich. Das hat sich aus der Sitzung der verantwortlichen Kommission heute Nachmittag ergeben. Das Gremium sieht „die medizinische Versorgung der österreichischen Bevölkerung in weiten Teilen des Landes ernstzunehmend bedroht“. Die angekündigte Impfpflicht wird ausdrücklich begrüßt, ebenso Drittstich und Kinderimpfung. Maßnahmen im Schulbereich sieht man nur als „Ultima Ratio“.

Empfohlen wird von der Kommission, die „Booster-Impfung“, die einen wesentlichen Beitrag zur Dämpfung der derzeitigen Welle leisten könnte, zu forcieren. Angesichts der nun erfolgten Empfehlungen der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) und des Nationalen Impfgremiums (NIG) zur Impfung von Kindern ab fünf Jahren regt man darüber hinaus an, speziell auch für diese Gruppe umgehend Impfprogramme aufzusetzen.

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 25.11.2021 um 23:56 Uhr

alpenkoch

ja, bleibt gesund