Forum - Andrang beim Blutspenden: Lange Wartezeiten

 
jowi59

gefunden auf ORF.at

In Salzburg müssen Blutspender derzeit zum Teil längere Wartezeiten einplanen. Grund dafür ist laut Rotem Kreuz der österreichweite Aufruf zum Blutspenden. Im Osten Österreichs haben die Blutlagerstände ein dramatisches Tief erreicht. In Salzburg hat sich die Lage mittlerweile entspannt. Gespendet wird hier nach wie vor fleißig.

Ich gehe jedes mal Blutspenden wenn es bei uns im Ort angeboten wird.

Ist nicht viel Aufwand und für einen guten Zweck.

DIELiz

danke für deine Erinnerung

und wie gut, dass es edle Spender gibt

littlePanda

Ich würde ja auch gehen, aber ich darf nicht mehr Blut spenden. Aber ich finde es gut, daß so viele Menschen den Aufrufen gefolgt sind