Forum - Anfang und Ende

 
Billie-Blue

Jede Pandemie hat einen Anfang und ein Ende! Das Ende jeder Pandemie tritt ein, wenn alle eine Immunität besitzen, entweder durch Impfung oder durch Infektion.

Da ich so wie alle mich auf ein Ende freue, habe ich gesucht, wie lange das noch dauern kann.

Mit einer Impfung kommt man schnell zum Ende einer Pandemie, wenn 2/3 der Bevölkerung geimpft sind. Dann grassiert das Virus nur noch unter dem verbliebenen ungeimpften Teil, deshalb braucht man weniger Intensivbetten und irgendwann kehrt dann auch Covi-19 als saisonale, harmlose Infektion wieder. Das könnte bei uns 2022 sein, aber nur wenn bald ausreichend Impfstoff da ist und sich viele impfen lassen.

Wenn die Immunisierung mit zuwenigen Geimpften durch Infektionen zustande kommt, dauert es mehrere Jahre. Das würde bedeuten , dass wir dann noch Jahre die jetzige Situation hätten. In ca, 45 Ländern in Afrika wird angeblich erst 2024 Impfstoff bereitstehen, weil die reichen Länder den Impfstoff zuerst bekommen, damit würde die Pandemie noch sehr lange dauern.

Wann kommt endlich genug Impfstoff? Ich hätte gerne ein baldiges Ende der jetzigen Situation?

 

 

Zuletzt bearbeitet von Billie-Blue am 09.03.2021 um 08:04 Uhr

Billie-Blue

Leider wurde nur die erste Zeile des Beitrags übernommen und ich kann es nicht bearbeiten.

Teddypetzi

Wieso kannst du es nicht bearbeiten Billie-Blue, das geht doch beim eigenen Eintrag immer

Billie-Blue

Ja, bisher ging es immer, aber diesmal war es so, dass ich es zwar schreiben konnte, aber ich konnte den bearbeiteten Beitrag nicht  speichern. Ich probiere es jetzt noch einmal.

MaryLou

Nie im Leben, wie sollte man das schaffen? 2022 kann ich mir nicht vorstellen, schon deshalb weil nicht einmal (angeblich) genug Impfstoff zur Verfügung stehen wird.

Katerchen

Nachdem es momentan etwa 7,8 Milliarden Menschen gibt wird es noch sehr lange dauern bis genug Impfstoff produziert ist um jeden Menschen in jedem Winkel der Erde zu impfen.

Limone

Angeblich hat man nie eine lebenslange Immunität, das Virus bleibt bestehen und auch durch eine Impfung ist man nicht geschützt vor einer Ansteckung. Die Pandemie wird sicher noch bis 2022 dauern.

jowi59

Das Virus mutiert auch, genauso wie bei der Grippe.

Wir werden dann jedes Jahr eine neue Impfung brauchen, wenns überhaupt 1 Jahr hält.

Billie-Blue

jowi 59 Ob man wie bei Influenza eine jährliche Impfung braucht, weiß man noch nicht.

Aus allen anderen Epidemien der Vergangenheit wurden harmlose " Schnupfenviren" Die Spanische Grippe grassiert ja auch noch immer, nur verursacht sie saisonal harmlose Verkühlungen. Influenza ist bislang das einzige Virus, dass geimpft werden muss. Bei Corona ist es noch offen, ob es so wie die spanische Grippe harmlos wird oder so wie die Influenza gefährlicher bleibt.