Forum - Antikörpertest nach SARS-CoV-2-Infektion

 
sssumsi

Der Nachweis von neutralisierenden Antikörpern befreit für 3 Monate von der Testverpflichtung. Das gilt jedoch nicht für die Einreiche nach Österreich. Der Test kostet knappe 30€ und ist somit auch wirklich leistbar. Ich habe ihn nun zum 2. Mal gemacht und noch ausreichend Antikörper.

hobbykoch

Wo hast du den Antikörpertest machen lassen, sssumsi? Beim Hausarzt? Danke jedenfalls für die Info. Ich dachte, dass der Test viel teurer ist.

Würde ich eine vorangegangene Infektion vermuten, würde ich auf jeden Fall einen Antikörpertest machen lassen, nur um selber Gewissheit zu haben. Dass er von der Testverpflichtung befreit, finde ich gut und fair.

sssumsi

In einem Labor (Synlab). War am Montagmorgen bei der Blutabnahme und habe am Abend meinen Befund. Man bekommt ein Mail mit Zugangsdaten und kann dann den Befund abrufen.

Lara1

Eines meiner Kinder hat den Antikörpertest beim Huasarzt machen lassen - €30,00.

Ich habe aber gehört, daß T-Zellentests viel aussagekrätiger sind. Diese Tests werden in Laboren in Wien angeboten, kosten allerdins ab € 150,00.

Die T-Zellentests sind auch viel besser - und weisen im Vergleich zu Antikörpertest eine vorhergegangene Infektion sehr genau aus.

Limone

Bei unserem Hausarzt kostet der Antikörpertest 49 €. Ich habe gehört das man die Antikörper auch nur eine gewisse Zeit nachweisen kann.