Apfelessig

Wanesser
Wanesser

Habe gehört Apfelessig soll vorbeugend helfen, um viele Krankheiten zu vermeiden. Kann das jemand von euch aus eigener Erfahrung bestätigen? 

enibas64
enibas64

Nein, kann ich nicht. Ich glaube aber, dass ein einzelnes Lebensmittel nicht geeignet ist, um gesund zu bleiben. Der Lebensstil und eine vernünftige Balace zwischen gesund und nicht so gesund ist viel wichtiger. 

Tsambika
Tsambika

Ich trinke seit mindestens 10 Jahren, mit etwa 1 Jahr Unterbrechung, auf nüchternen Magen Apfelessig (1 Essl. Apfelessig naturtrüb mit Leitungswasser aufgegossen). In dieser Zeit ist jede Grippewelle an mir vorbei gegangen. Auch hatte ich Verdauungsprobleme, die ich mit dem Apfelessig wieder in den Griff bekommen habe. Im Unterbrechungsjahr hatte ich einen hartnäckigen Husten und deshalb trinke ich ihn wieder. Apfelessig ist kein Allheilmittel (für Kopfschmerzen muss ich auch Tabletten nehmen), aber er stärkt das Immunsystem und regt die Verdauung an.

Ich glaube an den Apfelessig und werde ihn auch weiterhin trinken.

Goldioma
Goldioma

kriegt man da nicht mit der Zeit Sodbrennen? Ich bin  der gleichen Meinung wie enibas64

ilkbaarson
ilkbaarson

Mich würde auch interessieren, ob es auf Dauer gut für den Magen ist. 

Teddypetzi
Teddypetzi

ich weiss zumindest das man Fibrosen mit Apfelessig entfernen kann

Monika1
Monika1

Mein Bruder schwört auf Apfelessig-Honig-Mischung, ich selbst vertrage überhaupt keinen Essig.

hexy235
hexy235

Den soll man ja am Morgen auf nüchternem Magen trinken, soll beim abnehmen helfen.