Forum - Arbeitspflicht in der Quarantäne ?

 
snakeeleven

Die Wirtschaft wünscht sich „Teilarbeit“ für Infizierte, welche in Quarantäne sind !
Die Quarantäne wird von der Behörde verordnet.
Wenn jemand mit ansteckender Krankheit infiziert ist, dann muss er eben in die Quarantäne. Der Arbeitgeber bekommt sowieso Ersatz für den Ausfall.
Als nächstes muss man, wenn man krank ist, zwar nicht zu Arbeit gehen, aber zu Hause weiterarbeiten.

Billie-Blue

Das ist halt eine Gratwanderung. Es sollte schon gewährleistet bleiben, dass ein Erkrankter sich in Ruhe auskurieren darf. Wenn jemand symptomfrei ist, schaut es anders aus, aber wer weiß das so genau.

alpenkoch

Quarantäne ist ja nicht in jedem Fall mit krank gleichzusetzen 

Home Office ist bei vielen Arbeitnehmern möglich

Limone

Das kommt immer darauf an, ob man krank ist oder ob man nur in Quarantäne ist, als Kontaktperson. Bei jedem ist es auch nicht möglich, das er zuhause arbeitet.

xblue

ich sehe es wie Alpenkoch und Limone

Maarja

Ich habe das kürzlich gelesen, dass man trotz Quarantäne arbeiten muss, wenn möglich, z.B. durch Home-Office 

abirgit

Ich hab in meiner ersten Quarantäne Woche auch ganz normal im Home Office gearbeitet. Danach ging es dann nicht mehr, weil es mir nicht gut ging.