Forum - Ärzte besorgt: 2 weitere Briten an Affenpocken erkrankt

 
Lara1

Zwei weitere Fälle der seltenen Affenpocken wurden in London bestätigt. Zuletzt wurde ein von Nigeria nach London reisender Mann mit der seltenen Krankheit diagnostiziert. Es besteht keine Verbindung zum vorherigen Fall – Ärzte versuchen nun den Ausbruch zu verfolgen.

rollt da die nächste Panikmache?

gelesen auf exxpress

Billie-Blue

Was sind jetzt um Gottes Willen wieder Affenpocken? Hört sich grauslich an. 

MaryLou

Deshalb werden ab Montag bei uns in Österreich auch alle Grenzen für jedes Land wieder geöffnet. Juchhu, freies Reisen, endlich wieder.

Die nächsten Krankheiten gibt's im Herbst. Dann sperren sie uns wieder alles zu.