AstraZeneca wird nicht wie bestellt, liefern. Für diese Woche ist kein Impfstoff des Herstellers in Österreich eingetroffen. Für nächste wird nur die Hälfte erwartet.

- hoffentlich kann für schnellen Ersatz gesorgt werden

- hoffentlich gibt es ein EU Rücktrittsrecht

- hoffentlich wird nicht nur über Schadensersatz nachgedacht

ob weniger AstraZeneca hergestellt wurde, da es so viele "Negativ-Aussendungen in den Medien" gegeben hat.

Hatte da wer Angst auf produzierten Impfstoffen sitzen zubleiben, oder einfach falsche Planung?