Auch NÖ führt Gastrolisten ein

AllBlacks
AllBlacks

Nach Wien hat heute auch Niederösterreich angekündigt ab 01.Oktober Gästelisten in der Gastronomie verpflichtend einzuführen. Die Wirtschaftskammer arbeitet aktuell die Vorgangsweise aus.

Teddypetzi
Teddypetzi

Aber die Maßnahmen gelten in den einzelnen (Orangenen) Bezirken, nicht für ganz NÖ und auch wenn schon, mich kennen die Wirte sowieso beim Namen

Iberon
Iberon

Muß ich da einen Ausweis herzeigen oder reicht es wenn ich "Max Mustermann" sage? Und schon sieht mich kein Wirt mehr.....                          

michi2212
michi2212

Ich hätte kein Problem damit meine Daten herzugeben.                         

moga67
moga67

Mir gehts wie  -Teddypetzi -  dort wo ich einkehre, kennt mich der Wirt sowieso aber ich würde meinen Namen auch hinterlassen, sollte ich in einem "fremden" Gasthaus zu Gast sein. ( Hab ich aber derzeit eh nicht vor)  

Teddypetzi
Teddypetzi

Iberon, wo liegt jetzt das Problem beim Namen hergeben, wenn du in den Urlaub fährst oder fliegst, musst du auch im Hotel oder Pension deine Daten angeben

hexy235
hexy235

Ich habe kein Problem damit meine Daten herzugeben und verstehe die Aufregung nicht. Wir gehen aber sowieso nicht zum Wirten. 

Billie-Blue
Billie-Blue

Wer nichts zu verbergen hat, kann auch alles angeben. So ähnlich ist der Denkansatz in Sachen "Überwachung" . Falscher Denkansatz. Es ist umgekehrt so, wer gibt dem Staat das Recht, eine Person zu überwachen?

 

hobbykoch
hobbykoch

Ich frage mich, ob die Leute, die ihre Adresse und Telefonnummer nicht hinterlassen wollen, auch mal Essen bestellen und liefern lassen. Weil auf diese Weise geben sie ja auch Adresse und Telefonnummer bekannt und wissen nicht, was mit den Daten geschieht.

Billie-Blue
Billie-Blue

Das ist aber schon was anderes gewesen, zumindest vor Corona, wenn man sich wo ein Essen bestellt hat. Aber wenn jetzt in Lokalen Gästelisten erstellt werden - und ich traue der Regierung mittlerweile vieles zu - womöglich wird dann berechnet, wer wie oft und wie lange fortgeht und dann wird man zum Sündenbock etc. keine Ahnung. Mir kanns egal sein, ich gehe eh nirgends hin. Aber trotzdem finde ich die Überwachung trotz Corona nicht gut.