Forum - Auftaumittel

 
alpenkoch

hallo ,  habt ihr eine Pfoten freundliche Möglichkeit als Auftaumittel entdeckt?

das nette Pensionistenpärchen mit den Dackeln möchte die älteren Wuffties vorm abrutschen an den Terrassen schützen

Raptor

Harnstoff geprillt aus dem Lagerhaus funktioniert auch und ist pfotenfreundlich. Verwende ihn selber.

Petersilienschnecke

Harnstoff geprillt

das gibt es ja tatsächlich

 danke, GOOGLE

Maarja

 Ich dachte auch zunächst es wäre ein Raptor-Witz 😄 aber ich hab's auch gleich gegoogelt. So etwas als Auftaumittel einzusetzen, darauf wäre ich nicht gekommen 

moga67

Man sollte Harnstoff nicht unterschätzen, für was er alles in Verwendung ist
Urea klingt unverbindlicher und neutraler, ist aber das Gleiche.

Halbmondchen

Ich habe davon auch noch nie gehört. Meine Hunde und auch der Katze würde ein sanfteres Mittel auch guttun. Auf der Straße kann ich es ja eh nicht verhindern, aber wenigstens in der eigenen Einfahrt könnten wir es  dann verwenden.

Halbmondchen

Ich habe davon auch noch nie gehört. Meine Hunde und auch der Katze würde ein sanfteres Mittel auch guttun. Auf der Straße kann ich es ja eh nicht verhindern, aber wenigstens in der eigenen Einfahrt könnten wir es  dann verwenden. Ich habe gerade gegoogelt und es ist auch verträglich für alle Tiere.

alpenkoch

haha, ich war mir vorm googlen auch unsicher

DANKE Raptor

Katerchen

Das Mittel kenne ich auch nicht, danke für die Information. Harnstoff kenne ich nur als „Ad Blue“ für Dieselmotoren und da gibt es zurzeit Mangel.

Lara1

Das Thema hatten wir voriges Jahr auch schon.

Mir hat unser Lagerhaus-Angestellter abgeraten, diesen Harnstoff zu verwenden. Angeblich ist er für die Pflanzen nicht optimal - der Boden wird sauer.

  • 1
  • 2