Forum - Ausgeliehenes Buch zurückgegeben - 76 Jahre später zurückgegeben

 
Limone

EIn Brite fand in seinem Haus in Goole ein Buch, das seine verstorbene Mutter 1946 ausgeliehen hat. gelesen auf heute

Wieviel wird der Brite wohl nachzahlen müssen?

moga67

Nachdem es die Mutter ausgeliehen hat, wird er nichts bezahlen müssen. Sonst hätten sie das Buch vor Jahrzehnten bereits zurückfordern können. Man müss eh schon überall Name und Adresse bekanntgeben.

snakeeleven

70 Jahre ist ja nicht soviel. Laut dem Guinnessbuch der Rekordewurde ein Buch der Universitätsbibliothek in Cambridge im Jahr 1668 ausgeliehen und 288 Jahre später zurückgegeben.

Pesu07

Besser später als nie 

Katerchen

Bei der Bibliothek in meiner Stadt zahlt man zwei Euro pro Woche. Das wäre dann schon ein Sümmchen. Aber ich glaube kaum, dass etwas nachbezahlt werden muss. 

Maarja

Man muss immer nur den Preis nachzahlen, den das Buch neu kostet, nicht mehr. Ich bin mir da ziemlich sicher, weiß aber nicht mehr woher ich das habe 

MaryLou

Ich hätte gerne gewusst um welches Buch es sich hier gehandelt hatte. Wer weiss, vielleicht ist es interessant und einige Leute würden es auch gerne lesen. 

Stand da kein Titel in der "He..te?