Im Meerwasser treibt immer mehr Mikroplastik. Für die Umwelt ist das ein Problem, Forscherinnen und Forscher warnen nun aber auch vor Krankheitserregern, die sich an die Mikrofasern anheften. Diese schaden nicht nur den Meeresbewohnern – auch Menschen können durch die Bakterien erkranken.

Ein interessanter Bericht auf science.orf.at – absolut lesenswert.