Bauernregel

martha
martha

Ist es an St. Matthias (24. Februar) kalt, hat die Kälte noch lang Gewalt. Matthias brichts Eis; findet er keins, so macht er eins.

Bei uns war der Teich aufgrund des heurigen warmen Winters noch keinen einzigen Tag zugefroren. Ich hoffe, dass dies auch so bleibt.

Konntet ihr heuer Eislaufen auf einem Naturgewässer?

hobbykoch
hobbykoch

Bei uns war heuer im Jänner die Eisfläche auf einem kleinen See, der normalerweise recht schnell zufriert, zum Eislaufen freigegeben. Einmal habe ich es geschafft, dort meine Runden zu drehen.

Pannonische
Pannonische

Bei uns im Bgld hatte es nie so richtig Minustemperaturen. Die Oleander stehen heuer draussen.

elisaKOCHT
elisaKOCHT

wir hatten Glück und konnten doch Natur Eislaufen (mit ein wenig Hilfe)

snakeeleven
snakeeleven

Ich lebe auch im Burgenland, aber mein Teich wäre schon öfter zugefroren , allerdings verhindere ich das Zufrieren mit einen sogenannten "Eisfreihalter"

schippi
schippi

Unser Wasser ist heuer nicht zugefroren. Wenn ich mich richtig erinnere hat es eine halbe Nacht geschneit und am nächsten Tag war alles wieder weg. Das wars

 

Teddypetzi
Teddypetzi

Für`s Eislaufen in der Natur, haben die paar Minusgrade heuer nicht gereicht aber was soll´s, so ist es halt

hlore
hlore

In unserer Nähe haben die Minusgrade auch nicht ausgereicht. Selbst vor ein paar Jahren wo mein Mann sich aufs Eis getraut hat, sind 50 Meter von uns entfernt 2 Damen eingebrochen.

 

Dosch
Dosch

Die Seen in unserer Gegend waren leider in diesem Winter alle nicht zugefroren, daher war kein Natur-eislaufen für uns möglich  

AllBlacks
AllBlacks

so einen milden winter hatte ich schon lange nicht erlebt, teich war 2x kurz zugefroren... aber zu wenig um das gewicht eines menschen auszuhalten.

danke @martha für die bauernregel!