Forum - Bluthochdruck und Wassermelonen

 
martha

Wassermelonen sind eine ideale Erfrischung an heißen Tagen. Sie haben einen hohen Wassergehalt von ca. 80 % und unterstützen unserem Körper bei der Entwässerung und Entgiftung. Vitamine A und C sowie Aminosäure Citullin welches im Körper zu Arginin umgewandelt wird, das wiederum eine gefäßerweiternde Wirkung hat und somit gegen Bluthochdruck wirksam sein kann.

Frischverzehr, Obstsalat, Sorbet, Bowle, Smoothies usw. - wie magst du Wassermelone am liebsten?

Raggiodisole

pur, gut gekühlt frisch aus dem Kühlschrank, in mundgerechte Stücke geschnitten hab ich sie am liebsten

Maarja

Geht mir genauso: Wassermelone wird gut gekühlt einfach verspeist. Wie schön dass sie den Blutdruck senkt

michi2212

Wusste, gar nicht, dass Wassermelonen blutdrucksenkend sind. Ich esse sie am liebsten kalt und in kleine Stücke geschnitten.