Forum - Burgenland -Keine Corona- Neuinfektionen

 
Limone

Am Freitag, dem 4. Juni meldet mit dem Burgenland erstmals ein Bundesland null Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Und das bei gut 300.000 Einwohnern. Die Zahl der aktiven Fälle beträgt somit 82, die 7-Tages-Inzidenz liegt am Freitag bei 14,9 und wird nun wohl noch weiter sinken. In Jennersdorf und Rust liegt sie sogar bei null. Sieben Intensivbetten sind im östlichsten Bundesland belegt, 28 verfügbar.

gelesen auf heute

Das sollen die anderen Bundesländer gleich nachmachen. Ich hoffe das hält dann auch an.

hobbykoch

Es deutet wirklich viel darauf hin, dass es ein entspannter Sommer wird. Die schlechtesten Zahlen haben Tirol (wieder einmal...) und Vorarlberg (Modellregion?). Aber auch dort sind die Inzidenzen gesunken.