Forum - Bürgertest bald kostenpflichtig?

 
Ullis

Was für eine neue Diskussion? Die bisher kostenlosen Test sollen jetzt kostenpflichtig werden?

Wer hat denn in dieser Zeit wirklich solche Ideen? Die Coronazahlen steigen zur Zeit wieder und die bisher kostenlosen Tests sind wenigstens eine schnelle kleine Kontrolle für alle, die sollen jetzt etwas kosten? 
Wer macht denn dann noch freiwillig einen Test?

Wie seht ihr das?

Petersilienschnecke

du schreibst wieder "aus-ÜBER Deutschland".

was meinst du mit BÜRGERTEST?  

snakeeleven

Soviel ich weiß stehen in Österreich pro Monat fünf PCR-Tests kostenlos zur Verfügung.
Pro Person und Monat können auch noch fünf Antigen-Selbsttests zur Eigenanwendung in Apotheken abgeholt werden.

Lara1

Ich bin mir nicht sicher, ob Ullis nicht provoziert. Wenn man seit 2020 bei GK ist, sollte man wissen - ist Österreich.

Pesu07

 Ja, Ullis, die Diskussion in D habe ich mitbekommen. 

MaryLou

Was für Bürger werden in Deutschland getestet? Und wozu oder meinst du generell die Wohnzimmertests. 

Bei uns in Österreich können wir derweil noch so gut leben. Wir werden nicht getestet, wir können wenn wir wollen.

Maarja

In Deutschland gibt es Teststationen. In München gefühlt an jeder Ecke. Da geht man hin und bekommt das Ergebnis bequem aufs Handy. Bis 1.7. völlig kostenlos und jetzt nicht mehr. Sicher auch nicht der Weisheit letzter Schuss