ich erwarte, dass ohne Flüssigkeiten Test's   Covid schwieriger zu bestimmen sein wird

 

www.aerztezeitung.de

Ein Mann kommt wegen seit Tagen wiederkehrender Synkopen in die Notaufnahme eines Berliner Krankenhauses. Die Ärzte finden nichts außer einem positiven SARS-CoV-2-Testergebnis.

Der Fall verdeutlicht, wie mannigfaltig sich eine COVID-Erkrankung manifestieren kann.

Ergebnisse aus insgesamt 37 Studien mit 14.438 Corona-Patienten hatten im August 2021 gezeigt, dass bei 4,2 Prozent der Infizierten (604 Fälle) im Frühstadium der Corona-Infektion eine Ohnmacht oder das Gefühl einer bevorstehenden Präsynkope aufgetreten war.

Betroffen seien laut dieser Studie besonders Menschen ab 60 Jahren