Forum - Das Schnitzerl

 
Pesu07

Nichts wird in Österreich so oft bestellt wie das berühmte Schntzerl. Die klassische Panier kann man gut abwandeln:

  • Schnitzerl mit Popcorn-Panier
  • Schnitzerl mit Sesam-Gemisch Panier
  • Schnitzerl mit Cornflakes-Panier
  • Schnitzerl mit Parmesan-Kruste
  • usw.

Hier noch einige Fakten zum Schnitzerl:

  • Die Bezeichnung leitet sich vom mitteldeutschen Wort "sniz" ab, was so viel wie "Schnitt" bedeutet.
  • Unter einer "Einser-Panier" (ansa-banier) versteht man in Wien auch das Sonntagsgewand - die schönste Kleidung, die man im Kasten so findet.
  • Der Guiness Weltrekord für das größte Wiener wurde am 19. Mai 2011 aufgestellt – es wog 550 kg. Den Rekord für das längste Schnitzel stellte 2009 ein Prachtstück mit 96,7 m auf.
  • Ein herausgebackenes 200 g Stück hat in etwa 518 Kalorien. 🙊
  • Laut wirtschaft.com werden allein in Österreich pro Jahr 260 Millionen verputzt

Das Schnitzerl gehört zu den Gerichten, die man nicht verbessern kann. Am liebsten essen wir ein Puten-Schnitzerl (hin und wieder auf Pariser Art).

Wie esst ihr euer Schnitzerl am liebsten?

michi2212

Am liebsten mit der klassischen Panier, aber auch gerne in Kürbiskernpanier oder als Pariser Schnitzel .                           

Raptor

Am liebsten als "Waldviertler Schnitzel", gewürzt mit Salz, Kümmel und Knoblauch, sowie ein paar Kümmelkörnern

unter den Semmelbröseln. Das Fleisch ist mir am liebsten vom Schopfbraten, da passt das Bier am besten dazu!

jowi59

Schweinsschnitzel sind mir lieber als Kalbsschnitzel, haben einfach mehr Geschmack.

Mit Kürbiskernpanier oder auch gefüllt ist es natürlich am besten.

Maisi

Ich mag Schnitzel am liebsten ganz klassisch, da kann man auch meist nicht viel verkehrt machen, wenn man Besuch bekommt.

Teddypetzi

Ich esse im Schnitt einmal in 2 Monaten eines und dann darf es ein Cordon bleu mit Erdäpfelsalat und Pommes sein

DIELiz

Hendlschnitzerl mit Kürbiskernpanier