Datumsformat für Speisenplanung

Lara1
Lara1

Heute ist schon wieder einmal bei der Speisenplaning nicht auf die Reihenfolge geachtet worden.

Könnte man da nicht eine ganz genaue Reihenfolge vorschreiben?

Bis jetzt gilt Datum, Wochentag, Mittag-oder Abendessen.

Da geht aber viel:

Mittagessen, am Sonntag, den 25.11.2020

               Mittagessen, Sonntag 25.11.20202

               Mittagessen, 25.11.2020

               Mittagessen für den Sonntag. 25.11.2020

Zuletzt bearbeitet von Lara1 am 24.10.2020 um 18:57 Uhr

Pannonische
Pannonische

Take it easy

Martina1988
Martina1988

Diese Kategorie kann man doch eh nicht mehr wirklich ernst nehmen. Wer plant denn schon 10 Tage im voraus ein ganz gewöhnliches Essen?

 

Zwiebel
Zwiebel

Ich bin schon lange für eine vba-basierte Exceltabelle, in der mindestens für sieben einhalb Monate im voraus festgelegt ist, wer an welchem Tag die Speiseplanung eröffnen darf. 

DIELiz
DIELiz

das althergebrachte Datumsformat: Mittagessen, am Sonntag, den 25.11.2020  ist doch nun wieder wochenlang eingehalten worden

Für mich gibt es daher kein Problem mit einem Datumsformat für  die Speisenplanung.

Warum plötzlich wieder etwas ändern das doch gerade gut läuft!

Wenn von einem User "nicht auf die Reihenfolge geachtet" wird (ich nenne es doppelt eröffnen )- hat das nichts mit einem x-beliebigen Format zu tuen.

wenn eine Mahlzeit doppelt eröffnet wird könnte man ja auch 2x Hauben sammeln um 1 Essen zu beschreiben

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 26.10.2020 um 05:16 Uhr

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

also da geb ich jetzt kein Feedback ab, dass ist echt euer Kaffee

ich kann damit überhaupt nix anfangen

sssumsi
sssumsi

Ich sehe es so wie Martina1988. Daher beteilige ich mich an dieser Kategorie (am ............. werde ich ................ kochen) kaum noch.