der Easy Rider ist verstorben. Peter Fonda

elisaKOCHT
elisaKOCHT

Peter Fonda hatte seine letzte Tour.  Evt drehte er diese zum Klang beschleunigender Motorräder bei  „Born to Be Wild“.         RiF Peter Fonda

von //de.wikipedia.org:  Easy Rider ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1969, der als Kultfilm und Road Movie das Lebensgefühl der Biker der späten 1960er Jahre beschreibt. Am 8. Mai 1969 war Easy Rider der offizielle Beitrag der Vereinigten Staaten zum Filmfestival von Cannes.

bei „Born to Be Wild“ dachte ich oft an Easy Rider, Du auch? wem, von den jüngeren Usern hier, sagt der Film etwas?

die traurige Todesnachricht ist mir eine 3. Themeneröffnung wert

Zuletzt bearbeitet von elisaKOCHT am 17.08.2019 um 15:04 Uhr

Goldioma
Goldioma

Er ruhe in Frieden

Pannonische
Pannonische

Bin auch älteres Semester und kenne diesen Film sehr gut, es war irgendwie ein Aufbruch der Jungen...

hlore
hlore

Das wat ein guter Schauspieler ( R.I.P.) Er gehörte wirklich noch zur alten Elite und seine Filme , glaube ich, werden uns älteren Semestern alle in Erinnerung bleiben

 

Dosch
Dosch

Ich habe es auch schon gelesen, er war ein richtig toller Typ. RIP Peter Fonda 

Wenn ich "Born to be wild" höre, denke ich auch immer an Easy Rider, Song und Film gehören für mich untrennbar zusammen.

MaryLou
MaryLou

Ich habe es auch heute im Radio gehört und war etwas überrascht. Der easy rider kurvt jetzt wo anders seine Runden. RIP PETER FONDA

schippi
schippi

Einer nach den Anderen geht von uns. Das ist der Lauf der Dinge, Habe erst vor kurzem einen älteren Film gesehen und dachte bei mir - die leben Alle nicht mehr R.I.F

 

AllBlacks
AllBlacks

habe diesen film schon mehrmals gesehen, finde ihn (den film) gut, wenn auch nicht überragend. spiegelt aber das damalige zeitgefühl wider. RIP peter fonda.

DIELiz
DIELiz

Wenn ich "Born to be wild" höre, denke auch ich, als jüngere, an den Film Easy Rider. Ich mag den Song, aber den Film habe ich nicht komplett gesehen.